Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Ende der Schlichtung

Stuttgart (ots) - Der Alternative der S-21-Gegner erteilte auch Geißler eine klare Absage. Für die Modernisierung des Kopfbahnhofs gebe es weder eine Planung noch eine Finanzierung. Zudem eröffnet S 21 mit der Beseitigung des riesigen Gleisfeldes weitaus bessere städtebauliche Perspektiven. Kein Klein-Manhattan, kein Spekulationsobjekt dürfe dort entstehen, mahnt Geißler. Das Quartier Rosenstein werde ökologisch, bezahlbar und familienfreundlich, sichern Ministerpräsident Stefan Mappus und OB Wolfgang Schuster zu. Eine Stiftung zur Entwicklung des Viertels soll diese Ziele überwachen. Dies ist das konkreteste Ergebnis der Schlichtung.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: