Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Rücktritt von Wolfgang Drexler

Stuttgart (ots) - Drexlers Rückzug gibt keinen Anlass zu Häme und Schadenfreude. Er ist auch kein Indiz dafür, dass die Front der Befürworter zu bröckeln beginnt. Dem Sozialdemokraten gebührt weit mehr als pflichtschuldig gezollter Respekt für seinen unermüdlichen Einsatz und seinen konsequenten Entschluss. Er hat Dank verdient. Wie kein anderer hat der versierte Kenner des Bahnprojekts ein Jahr lang die Pfeile der Gegner auf sich gezogen. Sie sind von ihm abgeprallt, weil er guten Gewissens von der Richtigkeit des Projekts überzeugt ist.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: