Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Verlagsgruppe Random House

19.03.2019 – 10:17

Verlagsgruppe Random House

Eine Ameisenumsiedlerin erzählt

Eine Ameisenumsiedlerin erzählt
  • Bild-Infos
  • Download

"Ich liebe den Geruch von Ameisensäure." (Christina Grätz)

Ameisen sind in Deutschland hochgradig gefährdet. Damit sie überleben, gibt es besondere Menschen: Ameisenumsiedler. Immer, wenn Bauprojekte eine Kolonie gefährden, treten sie in Aktion. Die bekannteste Ameisenumsiedlerin Deutschlands hat nun ein Buch geschrieben - über ihre abenteuerliche Erlebnissen, mit skurrilen Geschichten voller verblüffender Fakten über die kleinen Krabbler - beispielsweise, dass der komplette Ameisenstaat fast ohne Männer auskommt.

Die kuppelartigen Nester der Ameisen sind übrigens riesig. Das, was oberirdisch zu sehen ist, beschreibt die Biologin als "die Spitze des Eisbergs". Manchmal verlaufen die Gänge der Bauten bis zu zwei Meter unter der Erde. Dort unten im Nest befinden sich die Königinnen, Puppen, Eier und Larven.

"Die krabbeln natürlich überall rein. Wir sind definitiv zerstochen."

Die Ameisenhaufen werden dann Schicht für Schicht abgetragen und in Papiertüten verfrachtet. Mit einem Anhänger transportieren die Biologen die Tiere dann zu ihrem neuen Wohnort ganz in der Nähe. Dort werden die Nester dann wieder angelegt. Schicht für Schicht und dazwischen Reisig - so helfen Christina Grätz und ihre Kollegen den Ameisen dabei, einen neuen Hügel einzurichten. Und einige nimmt sie auch immer mit nach Hause, denn "die krabbeln natürlich überall rein"....

Kurzvita Christina Grätz

Christina Grätz, geboren 1974, ist Diplom-Biologin und dreifache Mutter. Sie lebt in einem kleinen Dorf in der Niederlausitz, ist Unternehmerin und hat bereits über 1.300 Ameisennester in ihrer Laufbahn als Ameisenhegerin umgesiedelt, eines davon sogar auf ihren Hof.

Christina Grätz, Manuela Kupfer

Die fabelhafte Welt der Ameisen

Eine Ameisenumsiedlerin erzählt

Hardcover mit Schutzumschlag, 288 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

Mit 16-seitigem vierfarbigen Bildteil

ISBN: 978-3-579-08728-3

EUR 20,00 [D] | EUR 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)

Wenn Sie Interesse an einem Rezensionsexemplar, einer Druckfahne, dem Cover oder
einem Interview mit der Autorin haben, wenden Sie sich Thomas Wolff,
thomas.wolff@gtvh.de oder 05241/801538.
_________________________________________________
Gütersloher Verlagshaus I Verlagsgruppe Random House GmbH
Am Ölbach 19, Eingang B I 33334 Gütersloh
Tel. +49 (0) 5241/80-1554 | Fax +49 (0) 5241/80-61554
thomas.wolff@gtvh.de| www.gtvh.de 

Amtsgericht Gütersloh HRB 2810
Verlagsleitung: Sigrid Fortkord
Geschäftsführung: Thomas Rathnow (Vorsitzender), Nicola Bartels, Tilo Eckardt, 
Grusche Juncker, Thomas Pichler