Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG

06.06.2004 – 10:59

Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG

Projekt-Finale "Fit am Ball": Riesen-Erfolg bei Kindern, Eltern und Lehrern

Projekt-Finale "Fit am Ball": Riesen-Erfolg bei Kindern, Eltern und Lehrern
  • Bild-Infos
  • Download

    Köln (ots)

    - Querverweis: Bild ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.html  abrufbar -

    Riesenerfolg für "Fit am Ball - Der Schul-Cup von funny-frisch". 1.200 Kinder, Eltern, Lehrer und Verantwortliche feierten am 5. Juni das Finale der Pilotphase des deutschlandweiten Projektes der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS). Sieger des Fußball- und Geschicklichkeitsturniers auf der Platzanlage des 1. FC Köln wurden die Mannschaften der Hans-Christian-Andersen-Grundschule und des Heinrich-Heine-Gymnasiums. Projektleiter und DSHS-Dozent Dr. Jürgen Buschmann: "Die Begeisterung aller Kinder war überwältigend. Freude am Sport ist das beste Mittel gegen Übergewicht und Lethargie, das hat auch dieses Finale gezeigt."

    Im Mittelpunkt von "Fit am Ball - Der Schul-Cup von funny-frisch" steht die Prävention von Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen. Kernelemente des Projektes sind eine zusätzliche Doppelstunde Schulsport pro Woche (Schwerpunkt: Fußball und Beweglichkeitsübungen) und Informationen über ausgewogene Ernährung. Ziel ist es, Kindern Freude am Sport zu vermitteln und ihre Einstellung zu gesundheitsrelevanten Faktoren zu verbessern. Dr. Jürgen Buschmann: "Regelmäßige Bewegung ist das beste Mittel gegen Übergewicht."

    In Köln nahmen im Zeitraum Februar bis Juni 2004 über 700 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 3 bis 6 aus 24 Schulen teil. Projektleiter Buschmann: "Das Projekt ist bei Kindern, Eltern und Lehrern sensationell gut angekommen. Wir haben ausschließlich positive Rückmeldungen erhalten. Viele Kinder konnten motiviert werden, auch in Zukunft regelmäßig Sport zu treiben." Im Herbst wird die Deutsche Sporthochschule Köln die Ergebnisse der wissenschaftlichen Evaluation der Kölner Pilotphase veröffentlichen.

    Finanziert wird "Fit am Ball - Der Schul-Cup von funny-frisch" vom Kölner Unternehmen Intersnack, dem deutschlandweit führenden Hersteller von Kartoffelchips und salzigen Knabberartikeln (Marken "funny-frisch", "Chio", "Pom-Bär", "Wolf Bergstrasse"). Intersnack-Geschäftsführer Dr. Werner Wolf: "Adipositas im Kindes- und Jugendalter gehört laut WHO zu den größten Gesundheitsrisiken unserer Zeit. Mit dem Engagement bei 'Fit am Ball' nimmt Intersnack als corporate citizen ein Stück gesellschaftliche Verantwortung wahr." Unterstützt wird "Fit am Ball" außerdem von der Bezirksregierung Köln, vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln sowie von prominenten Sportlern wie Fußball-Nationaltorhüterin Silke Rottenberg und Fußball-Trainer Otto Rehhagel.

    Nach der Kölner Pilotphase wird "Fit am Ball - Der Schul-Cup von funny-frisch" im Herbst 2004 auf Nordrhein-Westfalen ausgedehnt (250 Schulen). 2005/2006 wird das Projekt mit rund 40.000 Kindern deutschlandweit veranstaltet.

ots Originaltext: Intersnack Vertriebs GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Projekt "Fit am Ball"
Mathias Bellinghausen
0221 - 800 64 12
fitamball@dshs-koeln.de

Original-Content von: Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell