PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von HERTHA BSC GmbH & Co. KGaA   mehr verpassen.

30.06.2021 – 07:15

HERTHA BSC GmbH & Co. KGaA  

Hertha BSC und Nike präsentieren die Spielkleidung für die Saison 2021/22

Hertha BSC und Nike präsentieren die Spielkleidung für die Saison 2021/22
  • Bild-Infos
  • Download

Die neuen Trikots sind da! Pünktlich zum Trainingsauftakt am Mittwoch (30.06.21) stellen Hertha BSC und Nike die neuen Outfits für die Saison 2021/22 vor!

Über ein Jahr lang war es leise in den Bundesliga-Stadien. Auch unser Team musste in schwierigen Phasen auf die so wichtige und lautstarke Unterstützung der Fans verzichten. Mit den Designs der neuen Heim- und Auswärtsjerseys dreht der Hauptstadtclub Berlin wieder auf und vereint Tradition und das einzigartige Berliner Lebensgefühl.

Das neue, überwiegend weiße Heimtrikot der Herthaner kombiniert in der bevorstehenden Saison die klassischen, blauen Längsstreifen mit einer dynamischen und modernen Optik. Auf der Brust finden sich neben der gestickten Fahne ein blauer Nike Swoosh und das Logo des neuen Hauptpartners Autohero – eingerahmt von blauen Ärmelbündchen und einem blauen Kragen. Das Logo des Automobil- und Ärmelpartners Hyundai befindet sich auf dem linken Oberarm, den weißen Rücken zieren in der neuen Spielzeit blaue Rückennummern. Der Vereinsname steht oberhalb, der Spielername unterhalb. Erstmals wird im Nacken des neuen Jerseys unser Schlachtruf ‚HaHoHe‘ zu lesen sein. Abgerundet wird der neue Dress von blauen Hosen und weißen Stutzen.

Einfarbig in der Fremde

Auswärts wird die ‚Alte Dame‘ zukünftig in einem einfarbig dunkelblauen Trikot auflaufen, das durch türkis-farbene Details an Kragen und Ärmelabschlüssen sowie einer Rückenbeflockung in der gleichen Farbe den modernen Berliner Lebensstil widerspiegelt. Die Brust mit dem Logo komplettiert ein weißer Nike Swoosh und das Logo des Hauptpartners Autohero. Der neue Partner verzichtet dabei bewusst auf die mehrfarbige Darstellung des Firmenlogos, um das minimalistische Design des Trikots zu unterstreichen. Auch hier befindet sich das Hyundai-Logo auf dem linken Ärmel. Dazu trägt die Mannschaft von Trainer Pál Dárdai dunkelblaue Hosen und Stutzen.

Hergestellt aus recycelten Plastikflaschen

Die neuen Trikots sind aus 100 % recyceltem Polyestergewebe hergestellt, das aus recycelten Plastikflaschen gewonnen wird. Dadurch entsteht ein Dress, der Spitzenleistungen erbringt und gleichzeitig die Umwelt weniger belastet. Die Plastikflaschen werden gesammelt, gereinigt und eingeschmolzen, um ein hochwertiges Garn für die Herstellung zu produzieren. Dies ist Teil der Move to Zero-Initiative von Nike, bei der Fußballbekleidung eine Vorreiterrolle in Sachen Nachhaltigkeit spielt. Keine andere Sportart zieht die weltweite Aufmerksamkeit so auf sich, daher verwendet Nike seit 2010 recyceltes Polyester für die Herstellung von Fußballtrikots. Jedes Jahr hilft Nike dabei, eine Milliarde Plastikflaschen von Mülldeponien und Wasserwegen umzuleiten, indem mit recyceltem Polyester produziert und designt wird.

Die Hertha-Trikots kosten 89,95 Euro in der Unisex-Variante (S-XXXL), und 69,95 Euro für Kinder (XS-XL). Die Preise für die Rückenbeflockung liegen zum Verkaufsstart bei 12,95 Euro für den Spielernamen und 14,95 Euro für eine individuelle Beflockung. Zu kaufen gibt es die neuen Heim- und Auswärtstrikots von Nike ab sofort in allen offiziellen Fanshops (Fanshop Geschäftsstelle, Fanshop Europacenter, Fanshop Olympiastadion, Fanshop Hauptbahnhof, Fanshop Gropiuspassagen und Fanshop LP12) und natürlich online unter www.herthashop.de und www.nike.com.

Die Fotos können für redaktionelle Zwecke honorarfrei unter Angabe des Fotocredits herthabsc / city-press verwendet werden.

Pressekontakte: 

Marcus Jung

Leiter Kommunikation und Medien

Hertha BSC GmbH & Co KGaA

Marcus.Jung@herthabsc.de

+49 (0)30 300 928 202

Jessica Bork

Leiterin Media Relations/Stellv. Leiterin Kommunikation und Medien

Hertha BSC GmbH & Co KGaA

Jessica.Bork@herthabsc.de

+49 (0)30 300 928 203

Weitere Storys: HERTHA BSC GmbH & Co. KGaA  
Weitere Storys: HERTHA BSC GmbH & Co. KGaA