VNG AG

VNG-Presseinformation: Neues Mitglied im Aufsichtsrat der VNG AG

Dr. Frank Brinkmann, Geschäftsführer DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH (© Anja Schneider)
Dr. Frank Brinkmann, Geschäftsführer DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH (© Anja Schneider)

Ein Dokument

Presse-Bereich der VNG-Gruppe

Neues Mitglied im Aufsichtsrat der VNG AG Hauptversammlung wählt neues Mitglied in das VNG-Aufsichtsgremium

Zu Ihrer Information finden Sie anbei eine Presseinformation der VNG AG.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre VNG-Unternehmenskommnikation

Pressekontakt:

Christian Roos

VNG AG

Fon: +49 341 443-5946

presse@vng.de http://www.vng.de

www.vng.de

PRESSEINFORMATION

VNG / EnBW / VUB / OEW / Hauptversammlung / Aufsichtsrat

Neues Mitglied im Aufsichtsrat der VNG AG

Hauptversammlung wählt neues Mitglied in das VNG-Aufsichtsgremium

Leipzig, 18. Mai 2018. Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung haben die Aktionäre der VNG AG Herrn Dr. Frank Brinkmann in den Aufsichtsrat der VNG AG gewählt. Als Geschäftsführer der DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH (DREWAG) übernimmt Herr Dr. Brinkmann das Mandat von Herrn Dr. Reinhard Richter, der zuvor ebenfalls die Position des Geschäftsführers der DREWAG innehatte.

Herr Dr. Richter hat sein Mandat im Aufsichtsrat der VNG AG mit Wirkung zum 16. Mai 2018 niedergelegt.

VNG-Gruppe

Die VNG-Gruppe mit dem in Leipzig ansässigen Mutterunternehmen VNG AG ist ein Unternehmensverbund der europäischen Gaswirtschaft mit 15 vollkonsolidierten Gesellschaften in acht Ländern. Das Kerngeschäft gliedert sich in die vier Geschäftsbereiche Exploration & Produktion, Handel & Vertrieb, Transport sowie Speicher. Die VNG-Gruppe beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiter und erzielte 2017 einen Umsatz von rund 10,3 Mrd. Euro. Mehr unter www.vng.de.

VNG AG
Braunstraße 7, 04347 Leipzig
Postfach 24 12 63, 04332 Leipzig
www.vng.de 
 
Handelsregister: Amtsgericht Leipzig, HRB 444 | USt-IdNr.: DE 141628049
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Thomas Kusterer
Vorstand: Ulf Heitmüller (Vorsitzender), Hans-Joachim Polk, Bodo Rodestock 



Weitere Meldungen: VNG AG

Das könnte Sie auch interessieren: