Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Christoffel Blindenmission e.V.

03.01.2005 – 14:27

Christoffel Blindenmission e.V.

Seebeben Südasien: Christoffel-Blindenmission verstärkt Hilfsteam in Sri Lanka

    Bensheim/Frankfurt (ots)

Die Christoffel-Blindenmission (CBM) weitet ihre Hilfe in Sri Lanka aus: Heute früh ist Entwicklungshelferin Tita Hahn-Godeffroy in Colombo ankommen. Ihre Hauptaufgabe: die Hilfsmaßnahmen der CBM zu koordinieren. "Es ist wichtig, die Gefahr von Doppelstrukturen zu vermeiden", erklärte die 27-Jährige Frankfurterin vor ihrer Abreise: "Ich werde daher darauf achten, dass wir unsere Hilfe mit anderen Organisationen genau abstimmen." Nur so werde ein sinnvoller und effektiver Einsatz der CBM-Spendengelder sichergestellt. Ihr Fachwissen hat sie sich durch ein Aufbaustudium in humanitärer Hilfe erworben. Anschließend absolvierte sie Auslandsaufenthalte in Afrika, aber auch in Asien.  

    Nach diesen Erfahrungen ist ihr klar: "Wichtig ist, dass jetzt jemand kommt, der einen kühlen Kopf besitzt und noch nicht so stark emotional betroffen ist." Wer sie kennt, der weiß, dass die Theologin die neue, frische Energie vermitteln kann, die acht Tage nach der Katastrophe so dringend gebraucht wird. Drei Projekte der im südhessischen Bensheim beheimateten CBM sind bislang direkt betroffen. Im Rehabilitationszentrum in Ahsram ist zum Glück nur materieller Totalschaden entstanden: alle Einrichtungsgegenstände wurden von den Fluten weggespült. Dagegen herrscht in einer gemeinsam mit dem CVJM in Battiacaloa unterstützten Schule große Trauer:  Die Kinder, die direkt am Strand spielten, sind tot.

    Der Küstenort Kalkudah ist völlig zerstört - alle 600 Familien haben ihr Hab und Gut verloren. Über die CBM-Partner, der vor Ort für einen gemeindenahen Rehabilitationsdienst zuständig ist, werden Nahrungsmittel ausgegeben. Für die erste Phase der Nothilfe (Nahrung, Medikamente, Kleidung, Zelte etc.) benötigt die CBM allein auf Sri Lanka rund 400.000 Euro.

    Mehrere CBM-Partner haben um Hilfe in dieser Notsituation gebeten. Daher bittet die Christoffel-Blindenmission um Spenden: Spendenkonto 5050505, Sparkasse Bensheim (BLZ 509 500 68), Kennwort: "Südasien"

    Weitere Informationen unter www.christoffel-blindenmission.de Tita Hahn-Godeffroy steht ab Montag für Interviews in Sri Lanka zur Verfügung. Ihr Sat-Phone: 0088 2165 1190 748

Pressekontakt:

Ulrike Loos,
06251 131 153 oder 0172 6331271

Original-Content von: Christoffel Blindenmission e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Christoffel Blindenmission e.V.
Weitere Meldungen: Christoffel Blindenmission e.V.