Sky Deutschland

Mission Titelverteidigung - Ultrascharfer FIFA WM 2018-Ausblick mit Sky Fußball-Kommentator Wolff-Christoph Fuss

2 Audios

  • 180611_BmE_WM.mp3
    MP3 - 1,5 MB - 01:41
    Download
  • 180611_OTP_WM.mp3
    MP3 - 2,5 MB - 02:42
    Download

Ein Dokument

Unterföhring (ots) - Anmoderationsvorschlag: Dieser Sommer steht ganz im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft in Russland. Am 14. Juni geht's endlich los, natürlich auch bei Sky Q - und am 15. Juli wissen wir, wer der neue Weltmeister ist und ob Deutschland seinen Titel verteidigen konnte. Brasilien ist das zuletzt 1962 gelungen. Wie groß die Chancen der deutschen Nationalmannschaft sind und wer ihre größten Konkurrenten, verrät Ihnen Jessica Martin.

Sprecherin: Für Sky Fußball-Kommentator Wolff-Christoph Fuss, er sitzt bei 25 WM-Spielen in 31 Tagen vor dem Mikrophon, ist die deutsche Nationalmannschaft einer der Top-Favoriten auf den WM-Titel:

O-Ton 1 (Wolff-Christoph Fuss, 24 Sek.): "Wir haben einen ausgesprochen guten Kader. Wir können uns es offensichtlich sogar leisten, Leroy Sané nicht mitzunehmen. Dann muss es uns außergewöhnlich gut gehen. Insofern wüsste ich nicht, was gegen eine Titelverteidigung spricht. Und wir haben eine große Unbekannte, auf die ich mich sehr freue: Marco Reus. Das ist eine Waffe, die die Deutsche Nationalmannschaft bei den letzten großen Turnieren nicht zur Verfügung hatte. Also das könnte sein Turnier werden."

Sprecherin: Zwei Fragezeichen hat er im Moment allerdings noch im Kopf:

O-Ton 2 (Wolff-Christoph Fuss, 21 Sek.): "Das eine ist die Linksverteidiger-Position, das andere ist die Mittelstürmer-Position. Aber hinten links hat Jonas Hector eine sehr gute Europameisterschaft gespielt und hat gezeigt, dass er in der Lage ist, die Position vollumfänglich auszufüllen. Und vorne Timo Werner deshalb mit einem kleinen Fragezeichen, weil es sein erstes großes Turnier ist und ihm so die ganz große internationale Erfahrung noch fehlt."

Sprecherin: Das eine oder andere Team könnte den Deutschen bei der Mission "Titelverteidigung" allerdings die Suppe durchaus versalzen:

O-Ton 3 (Wolff-Christoph Fuss, 12 Sek.): "Ich rechne mit sehr starken Spaniern, und ich rechne mit extrem starken Franzosen. Weil: Wenn man sich da auf der Zunge zergehen lässt, wen die Franzosen alles nicht dabei haben, da muss man sagen, Donnerwetter, denen geht´s gut."

Sprecherin: Ganz egal, wie es am Ende auch ausgeht: Freuen wir uns auf eine spannende Weltmeisterschaft mit Wolff-Christoph Fuss im Dauereinsatz und...

O-Ton 4 (Wolff-Christoph Fuss, 15 Sek.): "Auf 25 Spiele in Ultra HD, über das neue Sky-Q. Also das beste Bild gibt's auf jeden Fall. Gestochen scharf, viermal schärfer als HD. Es ist nochmal Fernsehen in einer neuen Dimension - und es wird zumindest mal ein visueller Genuss."

Abmoderationsvorschlag: Mehr Infos zu den Übertragungen der Fußball-WM-Spiele in Ultra HD mit Sky Q und deren technischen Voraussetzungen finden Sie im Netz auf http://sky.de.

Pressekontakt:

Dirk Böhm
Tel.:089/9958-3018
Mail:dirk.boehm@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: