Sky Deutschland

Mystische Schlachten zwischen Kelten und Römern: Sky präsentiert die Historiendrama-Serie "Britannia"

David Morrissey (as Aulus) & Kelly Reilly (as Kerra) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sky Deutschland/AAQ *ASTANISLAV HONZIK"
David Morrissey (as Aulus) & Kelly Reilly (as Kerra) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sky Deutschland/AAQ *ASTANISLAV HONZIK"

Unterföhring (ots) -

- Ab 23. Februar immer freitags ab 20.15 Uhr exklusiv auf Sky 
Atlantic HD
- Parallel abrufbar auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand
- Erste Ko-Produktion zwischen Sky Original Production und Amazon 
Prime Film
- Mit David Morrissey ("The Walking Dead"), Kelly Reilly ("True 
Detective") und Zoë Wanamaker ("Harry Potter")
- Das Drehbuch stammt vom "Spectre"-Autor Jez Butterworth
 

43 n. Chr.: Dem Eroberungswahn der Römer, angeführt von Aulus Plautius (David Morrissey), soll auch Britannien zum Opfer fallen. Um der Invasion zu trotzen, muss sich das mysteriöse, zerstrittene Volk der Kelten zusammenraufen. Sky Atlantic zeigt am 23. Februar die erste Episode der mystischen Dramaserie und danach jeden Freitag ab 20.15 Uhr eine Doppelfolge in deutscher Erstausstrahlung. Parallel dazu sind alle neun Episoden bereits auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand flexibel abrufbar.

"Wir freuen uns sehr, unseren Kunden mit 'Britannia' eine weitere großartige Sky Original Production präsentieren zu können", so Marcus Ammon, Senior Vice President Film und Entertainment bei Sky. "Diese Serie ist eine Reise in die Vergangenheit, die unsere Zuschauer nicht nur mit aufwändig inszenierten Schlachten und einem exzellenten Cast, sondern auch mit packend erzählten Geschichten bestens unterhalten wird."

Über "Britannia":

Die Sky Original Production "Britannia" macht das spätere Großbritannien zum Kriegsschauplatz: Im Jahr 43 n. Chr. setzen die römischen Legionen unter Aulus Plautius (David Morrissey) mit 400 Schiffen und 20.000 Soldaten zum Schlag gegen die Kelten an. Ziel ist es, das Land als Provinz von Kaiser Claudius' Reich zu unterwerfen - ein Plan, der Julius Cäsar noch misslungen war. Doch die Angreifer haben nicht mit den dunklen Mächten aus der Unterwelt gerechnet, die sich den Kelten an die Seite stellen. Für den Kampf gegen die Römer schließen sich die einstigen keltischen Erz-Rivalinnen Kerra (Kelly Reilly) und Königin Antedia (Zoë Wanamaker) zusammen. Die geheimnisvollen Einwohner beschwören zur Unterstützung mächtige Kräfte aus der Unterwelt. Eine grausame Schlacht nimmt ihren Lauf. Das Drehbuch schrieb der britische Regisseur und Autor Jez Butterworth ("Edge of Tomorrow", "James Bond 007: Spectre"). Hauptdarsteller David Morrissey ist bekannt durch seine Rolle als Philip "The Governor" Blake in "The Walking Dead". Zoë Wanamaker spielte Madam Hooch in "Harry Potter und der Stein der Weisen". Gedreht wurde überwiegend in Tschechien.

Facts:

Originaltitel: "Britannia", Historien-Dramaserie, neun Episoden, je ca. 55 Minuten, GB 2017. Regie: Metin Hüseyin, Sue Tully u. a. Drehbuch: Jez Butterworth, Tom Butterworth, Richard McBrien. Ausführender Produzent: Rick McCallum. Darsteller: David Morrissey, Kelly Reilly, Zoë Wanamaker, Stanley Weber, Nikolaj Kaas, MacKenzie Crook. Ausstrahlungstermine: Ab 23. Februar 2018 immer freitags ab 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD. Parallel dazu alle neun Episoden auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand verfügbar. Anlässlich des Serienstarts von "Britannia" präsentiert Spiegel Geschichte HD die Dokuserie "Rom - Die letzte Grenze" ab 20. Februar, 21.00 Uhr. In drei Episoden werden die wahren Ereignisse, die den historischen Hintergrund für die neue Dramaserie "Britannia" lieferten, beleuchtet.

Über Sky Atlantic HD:

Sky Atlantic HD zeigt die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien wie "Die Sopranos", "Six Feet Under - Gestorben wird immer" und "The Wire" gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie "Westworld" und "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" zu sehen. Darüber hinaus präsentiert Sky Atlantic HD außergewöhnliche Serien von Showtime, wie z.B. "Billions" oder "Twin Peaks", sowie ausgewählte Produktionen wie "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story" und "House of Cards". Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket bereitgestellt und können somit völlig flexibel abgerufen werden. Sky Ticket ist als eigenständiger Service - mit monatlicher Laufzeit - der flexible Weg zu Premium-Inhalten von Sky.

Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de abrufbar. Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/serie sowie auf der Facebookseite https://www.facebook.com/SkySerienDE/.

Über Sky Deutschland:

Mit über 5 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. Über 22 Millionen Kunden in fünf Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: September 2017).

Pressekontakt:

Kontakt für Medien:
Sebastian Bütow
External Communications
Tel: 089/9958 6868
sebastian.buetow@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkySerien

Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de
picture.management.skyde@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: