Sky Deutschland

Klingonin gegen Miss Allgäu: dritte Folge der Sky Eigenproduktion "Miss Wildcard - Beauties Undercover" am Montag nur auf Sky 1

Miss Wildcard - Beauties Undercover Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sky Deutschland/Mike A. Kraus"

Unterföhring (ots) -

   - Vier Frauen im Auftrag von Sky 1 in verdeckter Mission unterwegs
     auf Misswahlen weltweit
   - In der dritten Folge trifft Moderatorin Evelyn Weigert mit der 
     Wahl zur "Miss Allgäu-Schwäbischer-Musikbund" auf Comedienne 
     Lena Liebkind, die um die Krone der "Miss Klingon" in Atlanta 
     kämpft
   - Am 19. Juni, immer montags um 20.15 Uhr nur auf Sky 1
   - Bildmaterial: https://we.tl/miNkxXme7l 

16. Juni 2017 - In der dritten Episode des Realityformat "Miss Wildcard - Beauties Undercover" reisen Moderatorin Evelyn Weigert und Comedienne Lena Liebkind in verdeckter Mission zu verschiedenen Miss-Wahlen weltweit und versuchen dort vor der Jury und dem Publikum zu bestehen.

Dieses Mal verschlägt es Evelyn Weigert in die ländliche Allgäu-Idylle nach Burgberg. Dort tritt sie bei "Miss Allgäu-Schwäbischer-Musikbund" an und muss einen musikalischen Auftritt meistern. Zum Glück besitzt die Moderatorin nicht nur Entertainmentqualitäten, sondern spielt auch einige Instrumente: "Mir gefällt das Akkordeon für den Auftritt am besten - das ist so schön volkstümlich. Außerdem wirkt das authentisch. Ein bisschen Angst habe ich vor dem Bierzelt aber schon - nicht, dass durch mich die Stimmung kippt", lacht die Regensburgerin. Doch mit Unterstützung der großen Stadtkappelle Immenstadt sagen ihr nicht nur die Veranstalter große Chancen auf den Titelgewinn zu.

Für Lena Liebkind geht es über den großen Teich nach Atlanta. Dort wartet eine ganz besondere Herausforderung auf sie: die Wahl zur "Miss Klingon". Dabei gilt es, die anspruchsvolle Jury nicht nur mit einem authentischen Kostüm der außerirdischen Spezies aus dem Star-Trek-Universum zu überzeugen, sondern auch mit einem aufwändigen Makeup und in klingonischer Sprache. "Die Sprache klingt ein bisschen so, als würde man Zombies sprechen lassen und dann rückwärts abspielen. Das ist was für ganz krasse Freaks", meint Lena. Und schnell wird klar: sie benötigt dringend Hilfe und zwar von dem deutschen Klingon-Spezialisten und Buchautor Lieven L. Litaer. Bei ihm lernt sie nicht nur die Begrüßung ("nuqneh", "Was willst du?") oder die Ansprache ("yIqIm", "Passt auf!") sondern auch alles, was sie sonst noch über Klingone wissen muss. "Klingone lachen anscheinend viel und gerne, nur leider versteht niemand ihre Witze. Da fühlte ich mich sofort verbunden mit ihnen", lacht die Comedienne.

Welche der beiden Miss-Anwärterinnen die größten Chancen auf die Siegerkrone hat, sehen Sie am Montag, 19. Juni um 20.15 Uhr nur auf Sky 1. Außerdem sind die Folgen über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket abrufbar.

Und darum geht's bei "Miss Wildcard - Beauties Undercover":

In verdeckter Mission nehmen die Protagonistinnen Joyce Ilg, Karolin Oesterling, Lena Liebkind und Evelyn Weigert an diversen Misswahlen im In- und Ausland teil und müssen währenddessen diverse Aufgaben bewältigen. Die vier charmanten Mädels nehmen die Zuschauer dabei mit in den skurrilen Kosmos der Miss Wahlen und werden bei den Vorbereitungen begleitet - angefangen vom Benimmkurs bis hin zu Burlesque-Tanztraining. So wird jede noch so verrückte Misswahl zu einem großen Spaß. Produziert wird "Miss Wildcard" von der Produktionsfirma "Wige South & Browse".

Über Evelyn Weigert:

Im Jahr 2013 absolvierte sie die "Frank Elstner-Masterclass der Axel Springer-Akademie in Berlin. Danach folgten einige Fernseh-Auftritte, beispielsweise als Co-Moderatorin von der ProSieben-Show "Himmel oder Hölle", im Ensemble der RTL-Comedyshow "Geht´s noch? Kayas Woche" sowie als Moderatorin von "Die Fakten-Checker" bei RTL. Neben ihrer Moderatorentätigkeit ist Evelyn Weigert auch als Sängerin aktiv, arbeitet aktuell an ihrem ersten Album und verwirklicht sich als Malerin.

Über Lena Liebkind:

Bekannt als Host des Gossip-TV-Magazins "Shuffle" und zahlenreichen Gastauftritten u.a. bei "TV total" oder "Nuhr im Ersten", gehört Lena Liebkind zur neuen Comedy-Generation. Mit acht Jahren aus der Ukraine nach Deutschland eingewandert, wuchs sie in Frankfurt am Main auf. 2014 gewann sie den "NightWash Talent Award" und ist seitdem als Standupperin mit ihrem Solo "Auf die harte Tour!" in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs.

Über Sky 1:

Mit Sky 1 präsentiert Sky exklusiv in Deutschland und Österreich einen neuen Entertainmentsender. Sky 1 zeigt eine ebenso unterhaltende wie hochwertige Mischung aus exklusiven Showformaten und Serien. Das Programm besteht sowohl aus eigenproduzierten Shows und Serien als auch aus großartigen internationalen Serienproduktionen. Über Kabel, Satellit und IPTV steht Sky 1 in SD als Teil des Sky Starter Pakets allen Sky Kunden zur Verfügung, in HD ist der Sender im Sky Entertainment Paket erhältlich. Die Sendungen sind zudem über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket zeitlich und räumlich flexibel abrufbar.

Über Sky Deutschland:

Mit über 4,9 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. Mehr als 22 Millionen Kunden in fünf Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: 31.03.2017).

Pressekontakt:

Stephanie Schlayer
External Communications
Tel. +49 89 9958 6867
Stephanie.Schlayer@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland


Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel. +49 89 9958 6847
margit.schulzke@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: