Sky Deutschland

Sky präsentiert alle HBO-Serien zeitgleich zum US-Start

"Veep - Die Vize-Präsidentin", 4. Staffel, ab 12. April bei Sky Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sky Deutschland/Paul Schiraldi/HBO"

Unterföhring (ots) -

   - Alle HBO-Top-Serien in der Originalfassung parallel zur 
     US-Ausstrahlung auf Sky Go, Sky Online und Sky Anytime
   - Am 12. April starten neueste Staffeln von "Game of Thrones", 
     "Silicon Valley" und "Veep - Die Vizepräsidentin"
   - Unter den weiteren Serienstarts: die zweiten Staffeln von "True 
     Detective", "The Knick" und "The Leftovers" sowie die Miniserie 
     "Casual Vacancy" nach dem Kriminalroman von Joanne K. Rowling 

31.3.2015 - Serienfans dürfen sich freuen: Ab sofort präsentiert Sky nicht nur ausgewählte Top-Serien von HBO, sondern alle kommenden neuen HBO-Serien parallel zur US-Ausstrahlung auf Sky Go, Sky Online und Sky Anytime in der Originalfassung. Startschuss ist am 12. April mit der heiß ersehnten neuen Staffel der Fantasyserie "Game of Thrones" sowie der zweiten Staffeln von "Silicon Valley" und der vierten Staffel von "Veep - Die Vizepräsidentin". Am 30. April startet die dreiteilige Miniserie "Casual Vacancy", nach dem Kriminalroman von "Harry-Potter"-Autorin Joanne K. Rowling.

"Serienfans müssen nicht mehr lange auf ihre Lieblingsserien warten, sondern kommen bei Sky zeitgleich zum US-Start in den Genuss aller neuen HBO-Serien", freut sich Peter Schulz, Vice President On Demand Programming bei Sky. "Wir sind stolz darauf, die außergewöhnlichen HBO-Produktionen in der Originalfassung exklusiv auf Sky Go, Sky Online und Sky Anytime auf Abruf präsentieren zu können. Dazu gehören die besten Serien unserer Zeit und so kann sich das aktuelle Line-Up absolut sehen lassen! Neben der fünften Staffel von "Game of Thrones" zeigen wir im April die neuen Staffeln von "Silicon Valley" und "Veep - Die Vizepräsidentin" sowie die Miniserie "Casual Vacancy" und haben darüber hinaus auch Erstausstrahlungen von "Powers", "1992", "Fortitude", "Justified" und das Serienfinale von "Mad Men" im Programm. In den Sommermonaten folgen mit neuen Staffeln von "True Detective", "The Knick" und "The Leftovers" weitere Hitserien von HBO, die zu meinen persönlichen Lieblingsserien gehören."

Über "Veep - Die Vizepräsidentin":

Auch in der vierten Staffel brilliert Hauptdarstellerin Julia Louis Dreyfus als peinlich-komische Politikerin, die in ihrer Karriere in jedes Fettnäpfchen tritt und tagtäglich erleben muss, dass selbst die banalsten Entscheidungen, die sie selbst oder ihr Team treffen, unerwartete und weitreichende Konsequenzen nach sich ziehen. Auch wenn sie es nun endlich geschafft hat, den Präsidentenstuhl einzunehmen, muss sie trotzdem ständig Wahlkampf betreiben und fordert ihr Team dabei bis aufs Äußerste. Als Gastdarsteller ist in der vierten Staffel unter anderem "Dr. House" Hugh Laurie mit von der Partie.

Über "Silicon Valley":

Eine bunte Nerd-Truppe, eine Geschäftsidee, gierig-skurrile Unternehmer, die an bekannte Größen aus der Welt der Zuckerbergs erinnern - "Silicon Valley" spielt sein echtes Vorbild grandios überspitzt nach. Serienschöpfer und Produzent Mike Judge gewährt einen Blick in die Welt der Neuen Technologien, in ein Land der großen Ideen und der noch größeren Egos. Für den "Beavis & Butt-Head"-Erfinder eine bekannte Welt, denn er selbst arbeitete in den späten 80er-Jahren im Silicon Valley. Nachdem Richard (Thomas Middleditch) und seine Pied Pipers die Technikwelt im Sturm erobert haben, schauen sie hoffnungsfroh einer weiterhin erfolgreichen und lukrativen Zukunft entgegen. Doch leider macht ihnen Hooli-Chef Gavin Belson (Matt Ross) mit seinen Racheplänen schnell einen gehörigen Strich durch die Rechnung.

Facts "Silicon Valley":

Originaltitel: "Silicon Valley", 2. Staffel, 10 Episoden, à ca. 30 Minuten, USA 2015. Regie: u.a. Mike Judge, Alec Berg. Darsteller: Thomas Middleditch, Josh Brener, T.J. Miller, Zach Woods, Kumail Nanijani, Martin Starr, Christopher Evan Welch, Amanda Crew.

Facts "Veep - Die Vizepräsidentin":

Originaltitel: "Veep", 4. Staffel, 10 Episoden à ca. 30 Minuten, USA 2015. Ausführende Produzenten: Armando Iannucci, u.a. Regie: u.a. Armando Iannucci, Christopher Morris, Chris Addison, Becky Martin. Darsteller: Julia Louis-Dreyfus, Anna Chlumsky, Tony Hale, Reid Scott, Matt Walsh, Sufe Bradshaw, Timothy C. Simons, Kevin Dunn, Gary Cole, Kathy Najimy, Christopher Meloni, Zach Woods, Hugh Laurie.

Ausstrahlungstermine:

Ab 12.4.2015, "Game of Thrones", "Silicon Valley", "Veep - Die Vizepräsidentin" abrufbar über Sky Go, Sky Online und Sky Anytime im englischen Original.

Ab 30.4.2015, "Casual Vacancy", abrufbar über Sky Go, Sky Online und Sky Anytime im englischen Original. Derzeit und weiterhin im Original abrufbar: "1992", "Fortitude", "Powers", "Justified", "Mad Men", "House of Cards" u.v.m.

Über Sky Deutschland:

Mit über 4,1 Mio. Kunden und einem Jahresumsatz von rund 1,7 Mrd. Euro ist Sky in Deutschland und Österreich Pay-TV-Marktführer. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Unterföhring bei München. Das Unternehmen ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc (Stand: 31.12.2014).

Pressekontakt:

Birgit Ehmann
Consumer Communications
Tel. 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland, twitter.com/SkySerien

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: