Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Sky Deutschland

08.02.2012 – 21:18

Sky Deutschland

Büskens nach Fürther Pokal-Coup: "Wollen jetzt ein geiles Heimspiel"

Unterföhring (ots)

Die wichtigsten Stimmen zur Viertelfinalpartie des DFB-Pokal, 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth (0:1), bei Sky.

Mike Büskens (Trainer SpVgg Greuther Fürth) über das Weiterkommen: "Die 90 Minuten waren sehr nervenaufreibend. Wir haben alles reingeschmissen, was ging. Alles in allem ging der Sieg in Ordnung. Allerhöchsten Respekt, die Jungs haben das Spiel ihres Lebens gespielt und jetzt haben wir das nächste Spiel des Lebens - das Halbfinale. Ich wünsche mir jetzt ein geiles Heimspiel, dann wird's brennen."

Holger Stanislawski (Trainer 1899 Hoffenheim)...

...über das Ausscheiden: "Das ist natürlich richtig enttäuschend für uns, weil wir eine richtig gute Partie geboten haben. Die Jungs haben alles investiert. Wir waren mit zehn Mann die deutlich bessere Mannschaft. Leider ist uns kein Tor geglückt und mit der Roten Karte sind wir zusätzlich bestraft worden. Bis dahin hatten wir das Spiel auch im Griff. Ich kann den Jungs keinen Vorwurf machen."

...über die Rote Karte gegen Marvin Compper: "Naja, vorher geht Fürstner mit beiden Armen direkt auf Compper los. Wir nehmen das so hin, wie es ist."

...über den steigenden Druck auf ihn selbst: "Das ist jetzt im Moment völlig zweitrangig. Entscheidend ist, dass die Jungs gezeigt haben, was in ihnen steckt. Sie haben immer wieder mutig nach vorne gespielt. Alles andere, was in den Zeitungen steht oder gesagt wird, ist mir relativ egal."

Bernd Nehrig (SpVgg Greuther Fürth) über den Platzverweis gegen Hoffenheims Marvin Compper: "Die erste Aktion ist schon völlig unnötig, weil der Marvin sieht, dass ein Spieler von ihm auf dem Platz liegt und dann gibt er ihm einen Schubser. Wenn's dumm ausgeht, hat der Chris (Christopher Nöthe) eine schwere Verletzung, das ist sinnlos. Und dass man dann nach so einer Aktion noch so reagiert und dem anderen Spieler einen Wischer gibt, ist für mich unverständlich. Deswegen hat er völlig zu Recht die Rote Karte bekommen. Letztendlich haben solche Szene nichts auf dem Fußballplatz verloren."

Pressekontakt:

Dirk Grosse
Head of Sports Communications
Tel.: 089 9958- 6338
Fax: 089 9958-96338
E-Mail: dirk.grosse@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell