Alle Storys
Folgen
Keine Story von ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft mehr verpassen.

ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft

Pressekonferenz 27. August 2021: Repräsentative ver.di-Umfrage - „Was denken die Wähler*innen über Tarifbindung, Tarifverträge sowie den weltgrößten Onlinehändler Amazon?“

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

in wenigen Wochen stehen bei der Bundestagswahl die Weichenstellungen für elementare wirtschaftspolitische Entscheidungen in den kommenden Jahren an. Eine zentrale Rolle spielt für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die Anwendung von Tarifverträgen und die Durchsetzung von Tariflöhnen. Welchen Stellenwert dieses Thema bei den Wählerinnen und Wählern hat, welche Gestaltungsspielräume sie sehen und welche Schlüsse die politischen Akteure daraus ziehen sollten, hat die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) im Rahmen einer repräsentativen Umfrage durch das Meinungsforschungsinstitut Kantar Public ermitteln lassen.

Die Umfrageergebnisse möchten wir Ihnen gerne

am Freitag, 27. August 2021, um 10:00 Uhr im Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin (Räume I-IV)

vorstellen.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen der ver.di-Vorsitzende Frank Werneke und Dr. Norbert Reuter, Leiter Tarifpolitik ver.di, zur Verfügung.

Unter verdi.de/presse/aktuelle-themen können Sie die Pressekonferenz via Livestream im Internet verfolgen.

Hinweis für die Teilnahme an der Präsenzveranstaltung: Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz nur mit einem 3G-Nachweis (Geimpft, Getestet, Genesen) gestattet ist.

Mit freundlichen Grüßen

Jan Jurczyk

Leiter der Pressestelle

ver.di Bundesvorstand

V.i.S.d.P.

Jan Jurczyk
ver.di-Bundesvorstand
Paula-Thiede-Ufer 10
10179 Berlin

Tel.: 030/6956-1011, -1012
E-Mail: pressestelle@verdi.de
 www.verdi.de/presse
Weitere Storys: ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft
Weitere Storys: ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft