Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Statistisches Bundesamt mehr verpassen.

29.04.2011 – 08:00

Statistisches Bundesamt

Durchschnittlicher Monatsverdienst in der Landwirtschaft bei 1 851 Euro brutto

Wiesbaden (ots)

In der Landwirtschaft verdienten vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im September 2010 durchschnittlich 1 851 Euro brutto pro Monat. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, lagen die Verdienste im früheren Bundesgebiet mit 2 049 Euro rund 16% über denen in den neuen Ländern (1 772 Euro).

Zwischen den einzelnen landwirtschaftlichen Branchen unterschieden sich die Verdienste erheblich. Am höchsten waren die durchschnittlichen Bruttoverdienste in Deutschland in Betrieben mit Schwerpunkt auf dem Anbau mehrjähriger Pflanzen (2 033 Euro) und am niedrigsten in der gemischten Landwirtschaft (1 732 Euro).

Ein Zeitvergleich mit früheren Erhebungen ist nicht möglich, da diese auf einer anderen Abgrenzung der Wirtschaftszweige basierten.

Detailliere Angaben über die Bruttoverdienste und Arbeitnehmerstruktur in der Landwirtschaft bietet die Fachserie 16, Reihe 1 (Verdienste in der Landwirtschaft), Berichtsmonat September 2010, die im Bereich Publikationen, Fachveröffentlichungen, Verdienste und Arbeitskosten unter www.destatis.de/publikationen kostenlos zur Verfügung steht.

Eine Tabelle bietet die Online-Fassung dieser Pressemitteilung unter www.destatis.de.

Weitere Auskünfte gibt:

Wilhelm Kaufmann Telefon: (0611) 75-2447, www.destatis.de/kontakt

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt
Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt