Deutsche Bahn AG

Ors0971: Rostocker Hauptbahnhof und Straßenbahnunterführung feierlich eröffnet

Ein Audio

  • ors0971.mp2
    MP2 - 1,0 MB - 01:06
    Download

    Berlin (ors) -

    - Querverweis: O-Töne werden über ors versandt und sind    
         unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=ors abrufbar
-

    Anmod: (Vorschlag)     Vom 25. April bis zum 12. Oktober feiert Rostock mit der Internationalen Gartenbauausstellung IGA ein Fest der Superlative. 30 Nationen aus allen Kontinenten präsentieren neben gärtnerischen Beiträgen ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm. Rechtzeitig zur der Eröffnung der IGA Rostock 2003 ist der neu sanierte Bahnhof samt des Straßenbahntunnels am Freitag (11.4) feierlich eröffnet worden.

    Text:     Den Rostocker Hauptbahnhof fahren täglich 25 Fernzüge, 110 Regionalzüge und 130 S-Bahnen an. Das sind täglich 33.000 Kunden, die den Bahnhof der Hansestadt Rostock passieren. Nach viereinhalb Jahren Bauzeit für die Sanierung des Bahnhofes und zweieinhalb Jahren für den Straßenbahntunnel ist der neue Komplex nun fertig. Zu den Kosten in Rostock Wolf-Dieter Siebert, der Vorstand Personanbahnhöfe der DB AG:

    O-Ton (ors09711) Wolf -Dieter Siebert, Vorstand Personanbahnhöfe DB AG

    Insgesamt 77 Millionen Euro wurden in den neuen Bahnhof investiert, davon 43 Millionen Euro in die Straßenbahnunterführung. 60 Prozent der Investitionen trägt der Bund, 22 Prozent das Land Mecklenburg-Vorpommern. (19 Sekunden)

    Text     Unter dem Bahnhof wurden zwei neue Ebenen gebaut: Hier entstanden Haltestellen für die Straßenbahn, die jetzt die Rostocker Innenstadt mit der Rostocker Südstadt verbindet. Darüber gibt es eine Verteilerebene für die Reisenden und Bahnhofsbesucher - Ergebnis einer fruchtbaren Kooperation zwischen Bahn und Rostocker Straßenbahn AG, wie Wolf Dieter-Siebert erklärt:

    O-Ton (ors09712) Wolf -Dieter Siebert, Vorstand Personanbahnhöfe DB AG

    Diese Zusammenarbeit hat entscheidend dazu beigetragen, dass wir einen Verknüpfungspunkt entstehen lassen konnten zwischen Fernverkehr, Regionalverkehr und S-Bahn auf der einen Seite und der Rostocker Straßenbahn auf der anderen Seite. Dadurch wird die Rostocker Innenstadt mit der Südstadt verbunden und die Reisekette weiter optimiert. (21 Sekunden)

    Text     Im Bahnhofsbereich wurden die Bahnsteige mit insgesamt 2,3 Kilometer Bahnsteigkanten erneuert. 6.000 Quadratmeter Bahnsteigdächer schützen nun die Reisenden. Acht Personenaufzüge verbinden die Bahnsteige, die Empfangsgebäude sowie die Straßenbahnhaltestelle über die neue Verteilerebene. Der alte Personentunnel wurde teilsaniert und dient jetzt als Rettungsweg. Wolf-Dieter Siebert zu den Details:

    O-Ton (ors09713) Wolf -Dieter Siebert, Vorstand Personanbahnhöfe DB AG

    Ein neues Mittelempfangsgebäude und ein Empfangsgebäude auf der Südseite wurden errichtet. Die Bahnsteige haben wir darüber hinaus erneuert. Es gibt neue Überdachungen und bequemes Bahnsteigmobiliar sowie kundenorientierte, neue Informationselemente. Alle Bereiche sind hell und freundlich und natürlich auch für behinderte Reisende barrierefrei zu erreichen. (27 Sekunden)

    Text     Zur feierlichen Eröffnung waren Tilo Braune, Staatsekretär im Bundesministerium für Verkehr, der Wirtschaftsminister Dr. Otto Ebnet, sowie der Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock, Arno Pöker gekommen.

    ***************
         ACHTUNG REDAKTIONEN:
         Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf
Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich
dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst
Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im
Internet sind sie als Download (Ors0971, 48 kHz) verfügbar unter
http://www.presseportal.de.
        
         Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch
um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an
RadioMaster@newsaktuell.de.
          
    ors Originaltext: Dt. Bahn AG
    Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de
        
    Rückfragen bitte an:
        
    Konstanze Lueg
    Deutsche Bahn AG
    030/ 297 61133

Original-Content von: Deutsche Bahn AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Bahn AG

Das könnte Sie auch interessieren: