Das könnte Sie auch interessieren:

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

AfD-Wahlparty: Absage-Mail der Vermieterin offenbart Intensität des Linksextremismus

Berlin (ots) - Die Alternative für Deutschland (AfD) musste ihre Wahlparty, die sie nach der Europawahl am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post

02.04.2007 – 00:00

Rheinische Post

Rheinische Post: SPD-Vize Bärbel Dieckmann: Bundesregierung muss Finanzierungsvorschlag für die Kinderbetreuung auf den Tisch legen

    Düsseldorf (ots)

Vor dem Gipfel zur Kinderbetreuung am heutigen Montag hat die Bonner Oberbürgermeisterin und stellvertretende SPD-Chefin Bärbel Dieckmann die Bundesregierung aufgefordert, einen Finanzierungsvorschlag auf den Tisch zu legen. "Ich erwarte einen Finanzierungsvorschlag der Bundesregierung, denn den Ausbau der Betreuung bis 2010 werden Länder und Kommunen nicht alleine schultern können", sagte Dieckmann der "Rheinischen Post" (Montagausgabe). Die SPD-Politikerin rechnet damit, dass der Bedarf an Betreuungsplätzen für unter Dreijährige noch über die Ausbau-Pläne von Familienministerin Ursula von der Leyen (CDU) hinausgeht. Die Zahl von 750.000 Plätzen sei als Richtgröße nicht falsch. "Wir fordern aber einen Rechtsanspruch, damit alle Gemeinden den Ausbau vorantreiben. Meine Erfahrung ist: Wenn man Plätze schafft, steigt auch die Nachfrage. Dann könnten noch mehr Plätze nötig sein", betonte Dieckmann.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung