Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post

20.03.2007 – 21:47

Rheinische Post

Rheinische Post: Chemie - Chance für NRW

    Düsseldorf (ots)

Von Martin Kessler

    Urplötzlich ist der Börsengang der RAG wieder in Frage gestellt. Und prompt tauchen ganz andere Konstellationen auf, die echte Alternativen zum Verkauf des weißen Bereichs der RAG an der Börse darstellen könnten. Eine sollte man nicht gleich zu den Akten legen: die mögliche Fusion von Lanxess und Degussa. Man mag anwenden, dass dort ein Lahmer und ein Blinder fusionieren wollen. Doch das wäre zu kurz gegriffen. Lanxess hat seine Produktionsstätten gründlich saniert und sein Verkaufsprogramm neu ausgerichtet und dabei den Aktienkurs seit der Erstnotierung fast verdreifacht. Hier ist durchaus ein ernstzunehmender Spieler entstanden. Degussa war auf dem Weg zu einem ertragsstarken Unternehmen, als Fehleinkäufe (Feinchemie) und die ehedem schwache Konjunktur den einstigen Düsseldorfer Konzern heftig zurückwarfen. In ihrer Substanz ist die Degussa jedoch gesund. Am Ende kämen zwei Kandidaten mit Zukunftschancen zusammen. Zudem würde Nordrhein-Westfalen die Heimat eines zweiten großen deutschen Chemiekonzerns. Natürlich gibt es noch jede Menge offene Fragen. Die wichtigste betrifft die Finanzierung und die langfristige Verschuldung des neuen Konzerns. Eine Chance hätte die Konstellation aber allemal verdient.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post