Rheinische Post

Rheinische Post: SPD-Parteivize Poß bestätigt Alternativensuche zur Kürzung der Entfernungspauschale

    Düsseldorf (ots) - Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Joachim Poß hat Meldungen bestätigt, wonach eine Alternative zur geplanten Kürzung der Entfernungspauschale gesucht wird. "Wichtig ist, dass das vereinbarte Gesamtsparvolumen erbracht wird. Innerhalb des Volumens kann man über Alternativen nachdenken, insbesondere wenn bei der ins Auge gefassten Variante Verfassungszweifel bestehen, die nicht leicht zu nehmen sind", sagte der Finanzfachmann der "Rheinischen Post" (Montagausgabe). Seine Fraktion beschäftige sich mit dieser Frage. Das Thema werde voraussichtlich im Mai im Bundeskabinett behandelt. Das Einsparvolumen für den Bund durch die geplante Kürzung der Entfernungspauschale auf Entfernungen ab 20 Kilometer wird mit 2,5 Milliarden Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: