Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post

26.04.2019 – 15:47

Rheinische Post

Rheinische Post: Vogts plädiert für Rauball als DFB-Präsident

Düsseldorf (ots)

Der frühere Bundestrainer Berti Vogts (72) spricht sich für Reinhard Rauball als neuen Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) aus. "Rauball kennt die Strukturen und wäre die optimale Verbindung zwischen Liga und DFB", sagte Vogts der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Geht es nach Vogts, könnte Rauball für "die nächsten zwei bis drei Jahre" die Präsidentschaft übernehmen, "um mit seiner Erfahrung Ruhe in den Verband zu bringen und in dieser Zeit einen neuen Präsidenten aufzubauen". Seit dem Rücktritt von Reinhard Grindel übt Rauball das Amt zusammen mit Rainer Koch interimsweise aus. Rauball ist Präsident von Borussia Dortmund und seit August 2007 zudem Präsident der Deutschen Fußball-Liga (DFL). Das Amt bei der Liga will er 2019 jedoch niederlegen, das hat Rauball angekündigt. Zuletzt hatte der 72-Jährige gesagt, dass der DFB über einen hauptamtlichen DFB-Präsident nachdenke und auch eine Frau im Amt vorstellbar sei.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Weitere Meldungen: Rheinische Post