Das könnte Sie auch interessieren:

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

22.01.2019 – 20:47

Rheinische Post

Rheinische Post: Kommentar: Verbraucheranwalt EU

Düsseldorf (ots)

VON MARTIN KESSLER Der Wettbewerb der Kreditkartenfirmen findet für den Verbraucher eher im Verborgenen statt. Der Händler zahlt seiner Bank für die Überlassung eines Kartenautomaten eine Gebühr, die diese an die Kreditkartenfirmen weitergibt. Der Verbraucher merkt zunächst nichts, zumal ihm seine Bank die Kreditkarte oft nicht in Kosten stellt. Doch der Schein trügt. Wenn Kreditkartenanbieter die Gebühren erhöhen, hebt auch der Händler seine Preise an - für Kreditkarten- und Barzahler gleichermaßen. Wenn also kein Wettbewerb zwischen Banken und Kreditkartenfirmen herrscht, sind am Ende die Verbraucher die Dummen. Das Unternehmen Mastercard hat die hohen Gebührenunterschiede in den EU-Ländern ausgenützt, um kräftig die Hand aufzuhalten. Das hat die energische EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager hart bestraft und ein eindeutiges Signal gesetzt: Wer unterschiedlich hohe Gebühren in EU-Staaten für den eigenen Vorteil nutzt, muss mit hohen Strafen rechnen, wenn er damit den Wettbewerb behindert. Ein Sieg für den Verbraucher.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Rheinische Post