Rheinische Post

Rheinische Post: Olympiapfarrer Weber für Start einzelner Russen bei Olympia

Düsseldorf (ots) - Der Olympiapfarrer der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Thomas Weber, hält die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) für richtig, bei den kommenden Winterspielen in Pyeongchang russische Athleten nicht kategorisch auszuschließen. "Dass Russland als Nation ausgeschlossen wird, finde ich absolut richtig. Gleichzeitig sehe ich es aber auch so wie viele Athleten, dass russische Sportler, die nachweislich sauber sind, die Möglichkeit haben müssen, unter neutraler Flagge teilzunehmen. Denn in der ursprünglichen Idee der Olympischen Spiele der Neuzeit ging es ja darum, dass sich die besten Sportler aus aller Welt mit ihren Leistungen messen, nicht die besten Nationen. Was daraus bis heute geworden ist, ist halt ein Länderwettkampf um Medaillen", sagte der 57-Jährige aus Gevelsberg in NRW der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe).

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: