Das könnte Sie auch interessieren:

Europas Erdgeschichte: Colin Devey moderiert ZDF-"Terra X"-Zweiteiler

Mainz (ots) - Europa ist vielfältig, und die Naturgeschichte seiner Landschaften reicht weit in die ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Presseportal.de punktet mit neuem responsiven Design

Hamburg (ots) - Presseportal.de, eines der reichweitenstärksten Portale Deutschlands, punktet ab sofort mit ...

27.04.2017 – 14:06

Rheinische Post

Rheinische Post: CDU will Heimatministerium für NRW

Düsseldorf (ots)

Der Spitzenkandidat der CDU im NRW-Wahlkampf, Armin Laschet, will nach der Wahl ein neues Heimatministerium in NRW aufbauen. Auf die Frage, ob die Themen Heimat und Landwirtschaft durch ein Sonderministerium gestärkt werden müssten, sagte Laschet heute Vormittag bei einer Wahlkampfveranstaltung in Soest: "Wir brauchen so etwas. Ich denke da an ein Ministerium für Heimat und den ländlichen Raum." Wie die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" weiter berichtet (Freitagausgabe), brachte Laschet für die Besetzung die landwirtschaftspolitische Sprecherin der NRW-CDU, Christina Schulze Föcking, sowie den kommunalpolitischen Sprecher der NRW-CDU, André Kuper, ins Gespräch.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Rheinische Post