Rheinische Post

Rheinische Post: EKD-Chef Bedford-Strohm fordert "sofortigen Waffenstillstand" in Syrien

Düsseldorf (ots) - Der Vorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, hat nach dem Giftgasangriff im syrischen Chan Scheichun die internationale Staatengemeinschaft aufgefordert, für einen "sofortigen Waffenstillstand" in Syrien zu sorgen. "Solche entsetzlichen Verbrechen machen sprachlos und zornig", sagte Bedford-Strohm der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Online-Ausgabe). Er forderte: "Sofortiger Waffenstillstand: Dafür muss die internationale Staatengemeinschaft jetzt alles tun. Das Sterben in Syrien muss aufhören."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: