Rheinische Post

Rheinische Post: Grüne: Auch Juncker ist für uns wählbar
Spitzenkandidat Giegold: "Wir gehören in kein Lager"

Düsseldorf (ots) - Die Grünen im Europaparlament halten sich nach den Worten ihres Spitzenkandidaten Sven Giegold offen, wen sie zum neuen EU-Kommissionspräsidenten wählen werden. "Wir Grüne gehören nicht in das eine oder andere Lager. Für uns sind grundsätzlich beide Kandidaten für das Amt des Kommissionspräsidenten wählbar", sagte Giegold der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). "Wir haben vor der Wahl auch nie eine Präferenz entweder für Jean-Claude Juncker oder Martin Schulz geäußert", betonte Giegold. "Martin Schulz hat im Wahlkampf in Deutschland die deutsche Karte gespielt. Damit hat er sich nicht unbedingt für das Amt des Kommissionspräsidenten empfohlen, der ja für alle Europäer steht", sagte Giegold. "Jean-Claude Juncker ist dagegen ein überzeugter Europäer." Inhaltlich stünden die Grünen aber dem SPD-Kandidaten näher. "Entscheidend sind für uns die Inhalte", sagte Giegold.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: