Rheinische Post

Rheinische Post: Seehofer will bei Energiewende aufs Tempo drücken

Düsseldorf (ots) - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat angekündigt, bei der Energiewende Tempo machen zu wollen. "Wir legen in der großen Koalition ein hohes Tempo vor", sagte Seehofer der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). "Bis zum Sommer steht das Konzept zur EEG-Reform, zur Versorgungssicherheit und zum Netzausbau", so Seehofer. Die Energiewende müsse für die Bürger und die Wirtschaft bezahlbar, versorgungssicher und umweltfreundlich sein. Der Ausbau der erneuerbaren Energien müsse sinnvoll mit dem Netzausbau verknüpft werden. "Erst der Versorgungsplan, dann der Ausbauplan." Seehofer betonte: "Ich blockiere nicht die Energiewende, ich helfe dabei, sie optimal umzusetzen."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: