Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post

08.10.2013 – 20:51

Rheinische Post

Rheinische Post: Immer noch Mittelmaß = Von Eva Quadbeck

Düsseldorf (ots)

Die Ergebnisse der Pisa-Studie für Erwachsene überraschen nicht: Deutschland ist im internationalen Vergleich nur Mittelmaß, und wer aus einem bildungsfernen Elternhaus stammt, hat es schwer, selbst einen hohen Schulabschluss zu erhalten. Diese Erkenntnis haben wir bereits vor zwölf Jahren gewonnen. Nun zeigt die Studie mit Erwachsenen, dass die Volksweisheit "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr" ihre Berechtigung besitzt. Immer noch fehlen die guten Konzepte, wie das Volk der Dichter und Denker sein Potenzial wirklich ausschöpfen kann. Die Pisa-Studie hat manches in der Schulpolitik zum Besseren gewendet. Allerdings hat sie vor allem Hysterie bei Mittelschicht-Eltern ausgelöst, die mit Einsatz von Zeit und Geld ihren Kindern zu besseren Schulleistungen verhelfen. Das reicht nicht. Die Frage der Bildung entscheidet über den persönlichen ökonomischen Erfolg, aber auch über die Zukunftsfähigkeit der Nation. Für die unteren 15 Prozent bedarf es mehr Angebote - im klassischen Schulsystem und in der Erwachsenenbildung.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post
Weitere Meldungen: Rheinische Post