Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post

14.02.2013 – 20:16

Rheinische Post

Rheinische Post: Kleine Wachstumsdelle = Von Birgit Marschall

Düsseldorf (ots)

Die deutsche Wirtschaft hat sich Ende vergangenen Jahres nicht mehr von der schlechten konjunkturellen Entwicklung im übrigen Euro-Raum abkoppeln können: Die Wirtschaftsleistung ging im letzten Quartal 2012 merklich zurück, weil sich die Unternehmen mit Investitionen zurückhielten und die Konsumenten weniger kauften. Doch der Trend hat sich erfreulicherweise schon wieder gedreht: Im ersten Vierteljahr, so viel verraten alle verlässlichen Stimmungsindikatoren, wird die Wirtschaft voraussichtlich ordentlich zulegen. Dafür spricht das Anziehen der Weltkonjunktur, das die exportorientierte Industrie beflügelt. Das Abebben der Euro-Schuldenkrise in den vergangenen Monaten hat wieder für mehr Vertrauen bei den Investoren und auch bei den privaten Konsumenten gesorgt. Allerdings könnte die Schuldenkrise auch jederzeit wieder neu aufbrechen. Zudem ist das Ende der Rezession im Euro-Raum immer noch nicht klar abzusehen. In den Krisenländern verschärft sich die soziale Lage. Euphorie ist trotz der robusten Konjunktur aus deutscher Sicht also nicht angebracht.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell