Rheinische Post

Rheinische Post: Terrorgefahr: Flughafenverband fordert schärfere Fracht-Kontrollen

Düsseldorf (ots) - Nach der unentdeckten Zwischenlandung einer Paketbombe am Flughafen Köln/Bonn bringt der Flughafenverband ADV zusätzliche Sicherheitskontrollen an den Frachtdrehkreuzen ins Gespräch. "Man muss prüfen, ob zusätzliche Kontrollen an den Frachtdrehkreuzen notwendig sind", sagte Ralph Beisel, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Flughäfen, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). Beisel verwies aber darauf, dass für die Kontrollen der Fracht die Paketdienstleister unter der Aufsicht des Luftfahrtbundesamtes zuständig sind. "Die deutschen Flughäfen sind da außen vor."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: