Das könnte Sie auch interessieren:

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

26.05.2008 – 15:14

Rheinische Post

Rheinische Post: Telekom-Spitzelaffäre: Staatsanwaltschaft vor Ermittlungsverfahren

    Düsseldorf (ots)

Im Zusammenhang mit der Spitzelaffäre bei der Deutschen Telekom will die Bonner Staatsanwaltschaft offenbar ein Ermittlungsverfahren einleiten. Eine Entscheidung will die Staatsanwaltschaft rasch fällen, erfuhr die in Düsseldorf erscheinende Zeitung "Rheinische Post" (Dienstagausgabe) aus unternehmensnahen Kreisen. Ursprünglich wollte die Bonner Justizbehörde frühestens gegen Ende dieser Woche entscheiden, ob ein Ermittlungsverfahren überhaupt notwendig sei. Der Konzern hatte in der vergangenen Woche selbst die Staatsanwaltschaft eingeschaltet und umfangreiche Unterlagen übermittelt.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung