Rheinische Post

Rheinische Post: Deutsche Welthungerhilfe kritisiert Kriterien des Spendensiegels

    Düsseldorf (ots) - Die Vorsitzende der Deutschen Welthungerhilfe, Ingeborg Schäuble, hat sich für eine engere Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) ausgesprochen. "Dafür müssen die Kriterien für das Spendensiegel verschärft werden", sagte sie der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Außerdem müsse das DZI seine Unabhänigkeit beweisen. "Derzeit hat es ein sehr kompliziertes Finanzierungssystem", sagte Schäuble. Sie verkündete auch, dass sich nach den Querelen um Unicef mehrere Hilfsorganisationen zusammengeschlossen haben und am 7. April eine Grundsatzerklärung verabschieden wollen. "Im Zuge dessen werden neue Leitlinien für Transparenz und Wirksamkeit erarbeitet", sagte Schäuble.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: