Rheinische Post

Rheinische Post: Verdi-Verhandlungsführer Meerkamp: Kaum Chancen auf Einigung in fünfter Verhandlungsrunde/Warnung vor bundesweiten Streiks

    Düsseldorf (ots) - Der Verhandlungsführer von Verdi, Achim Meerkamp, sieht nur geringe Chancen auf eine Einigung mit den Arbeitgebern von Bund und Kommunen in der fünften und letzten Verhandlungsrunde am Donnerstag und Freitag. "Wir werden in der fünften Verhandlungsrunde noch einmal alles versuchen", sagte Meerkamp der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). "Aber ich sage offen: Ich habe kein gutes Gefühl, dass wir zu einer Einigung kommen." Meerkamp warnte die Arbeitgeber vor einer unveränderten Position in den Verhandlungen: "Wir streiken bislang nur branchen- und regionalspezifisch. Das kann sich aber ändern. Wenn wir zu keinem Ergebnis kommen, werden wir auch flächendeckend und unbefristet streiken können."

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: