Rheinische Post

Rheinische Post: Österreichs Trainer: Der Druck liegt bei den EM-Gegnern

    Düsseldorf (ots) - Österreichs Fußball-Nationalmannschaft setzt bei der Europameisterschaft im kommenden Jahr auf den Heimvorteil. Das erklärte Teamchef Josef "Pepi" Hickersberger (59) im Gespräch mit der Rheinischen Post (Samstagausgabe). Von einem Sieg über die deutsche Mannschaft in der Gruppe träume er nicht. "Das klingt im Moment vermessen", sagte der ehemalige Bundesligaprofi von Fortuna Düsseldorf und Kickers Offenbach. "Die deutsche Mannschaft hat sich unter Jogi Löw sehr gut weiterentwickelt und vor allem der Stamm ist viel größer geworden, ohne dass dadurch die Qualität verloren wurde", betonte Hickersberger, "aber auch Kroatien ist eine hervorragende Mannschaft. Und was Polen betrifft, so hat gerade Deutschland nicht vergessen, wie lange es bei der WM in Dortmund dauerte, bis Oliver Neuville das erlösende Tor schoss." Sein Team setze darauf, "dass ganz Österreich geschlossen hinter uns steht. Dass wir, mit den Zuschauern im Rücken, es den Gegnern sehr schwer machen, uns zu besiegen. Der Druck liegt bei ihnen, denn sie müssen unbedingt gegen uns gewinnen. Wem das nicht gelingt, der muss damit rechnen, dass er in der Vorrunde ausscheidet".

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: