Weser-Kurier

Weser-Kurier: Kommentar von Silke Hellwig zur Bilanz des Petitionsausschusses

Bremen (ots) - Dass mehr als einem Drittel der Petenten zu seinem Recht verholfen wurde, ist ebenfalls gut und schlecht zugleich. Dass Entscheidungen korrigiert wurden, ist gut, nicht aber, dass sie korrigiert werden mussten. Zumal hinter jedem Petenten mit langem Atem ungezählte Verzagte stehen. Sie zu ermutigen und die Hürden weiter zu senken, muss bleibendes Ziel des Bundestags sein - selbst wenn die Zahl der Petitionen dramatisch steigen sollte. Das ist das wahre Leben.

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier

Das könnte Sie auch interessieren: