Weser-Kurier

Weser-Kurier: Der "Weser-Kurier" (Bremen) kommentiert in seiner Ausgabe vom 30. Dezember zum Attentat in Wolgograd

Bremen (ots) - Russland bekommt sein Terrorismusproblem nicht in den Griff. Der Bombenanschlag in Wolgograd mit bislang 16 Todesopfern ist ein trauriger Beweis dafür. In nur fünf Wochen will Kremlchef Wladimir Putin mit großem Pomp die Olympischen Winterspiele in Sotschi eröffnen. Eine Veranstaltung, die Russland in Glanz und Gloria zeigen soll. Doch das Attentat von Wolgograd wirft erneut die Frage auf, ob das Land überhaupt für die Sicherheit seiner Besucher garantieren kann.

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier

Das könnte Sie auch interessieren: