Weser-Kurier

Weser-Kurier: Präsident der Handball-Bundesliga kritisiert Nationalspieler

Bremen (ots) - Bremen: Der Präsident der Handball-Bundesliga (HBL), Reiner Witte, kritisiert den Zustand der deutschen Handball-Nationalspieler. "Die Franzosen, Dänen und Spanier sind viel athletischer als wir, haben zehn Kilo mehr auf den Rippen und können sich in Eins-zu-Eins-Situationen folglich viel besser durchsetzen", sagte der HBL-Präsident dem Bremer Weser-Kurier (Donnerstag-Ausgabe). Platz elf in der vergangenen Woche bei der Weltmeisterschaft in Schweden sei schon schlecht - das Fehlen der deutschen Handball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2012 in Serbien und bei Olympia 2012 in London wäre für Witte eine Katastrophe. "Wir haben als größter Verband der Welt den Anspruch, die Besten zu sein."

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier

Das könnte Sie auch interessieren: