Weser-Kurier

Weser-Kurier: Kartellamtspräsident fordert Verbraucher zu verstärktem Wechsel der Stromanbieter auf

Bremen (ots) - Der Präsident des Bundeskartellamts, Andreas Mundt, hat die Verbraucher aufgefordert, häufiger den Stromversorger zu wechseln. "Wenn man im Internet auf den einschlägigen Portalen sieht, welch mannigfache Möglichkeiten es gerade im Strombereich gibt, dem kann man immer nur sagen: Wem sein Strompreis zu hoch ist, der soll sich drum kümmern. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen: Ein Wechsel ist ganz einfach - und man kann erheblich sparen" sagte Mundt dem WESER-KURIER (Donnerstagausgabe). Die Trägheit der Kunden sei ein Grund für den mangelnden Wettbewerb auf dem Energiemarkt, sagte Mundt weiter.

Zugleich warnte der Kartellamtspräsident, dass sich im Bereich der Erneuerbaren Energien "Strukturen entwickeln können, die sich von den Verhältnissen auf dem konventionellen Energiemarkt nicht groß unterscheiden". Da sehe er eine Gefahr. Das Bundeskartellamt werde die Marktentwicklung aufmerksam beobachten, kündigte Mundt an.

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier

Das könnte Sie auch interessieren: