PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ARD Presse mehr verpassen.

09.04.2010 – 10:00

ARD Presse

Junge ARD-Radioprogramme: Starbesuch in neuer Nachttalk-Sendung LateLine

Stuttgart (ots)

Starbesuch in neuer Nachttalk-Sendung LateLine
Die Fantastischen Vier fordern die Hörer auf: "Gebt uns ruhig die 
Schuld"
Wenn es in weiten Teilen Radio-Deutschlands Nacht wird, sind die 
Hörer der jungen ARD-Programme MDR SPUTNIK, DASDING (SWR), 103.7 
UnserDing (SR), on3 (BR), Bremen Vier (Radio Bremen), N-JOY (NDR) und
YOU FM (hr) am Zug. Gerade mal eine Woche nach Sendestart der neuen 
Radio-Nachttalk-Sendung LateLine geben sich hochkarätige Talkgäste 
die Ehre: Am Montag, 19. April, fordern die Fantastischen Vier von 23
bis 1 Uhr Hörer auf, Smudo, Thomas D, And.Ypsilon und Michi Beck 
"ruhig die Schuld zu geben". Unter der bundesweit kostenfreien 
Telefonnummer 0800 - 80 55555 können interessierte Nachteulen 
mitquatschen. Die Sendung moderiert Caroline Korneli.
Unter dem Motto "Sieben auf einen Streich" haben sich sieben junge
ARD-Radioprogramme zusammengetan, um eine gemeinsame 
Nachttalk-Sendung auf die Beine zu stellen: Vom 12. April an 
diskutieren immer mon-tags bis donnerstags von 23 bis 1 Uhr in der 
Sendung LateLine die Hörer in weiten Teilen Deutschlands miteinander 
über den alltäglichen Wahnsinn, Lust oder Frust, Witziges, Unsinniges
oder schlichtweg Banales. Die Sendun-gen werden von Jens-Uwe Krause, 
Holger Klein, Jan Böhmermann und Caro-line Korneli moderiert.
Die Themen der ersten Sendewoche
Zur Premiere der Talksendung am Montag, 12.4., diskutiert Jens-Uwe 
Krause mit den Hörern über die Frage: "Twitter, Facebook, SMS - wie 
viel Kommuni-kation brauchen wir?". Bei Holger Klein ist am Dienstag,
13.4., "Abschweifen" angesagt, denn an jedem ersten Dienstag im Monat
dürfen die Hörer das Thema der LateLine selbst bestimmen. "Wie 
wichtig Geheimnisse für die Identität sind?", bespricht Caroline 
Korneli am Mittwoch, 13.4., mit den Late-Linern und am Donnerstag, 
14.4., widmet sich Jan Böhmermann dem "Trendgefühl Scham".
Durch die einzigartige Kooperation der sieben beteiligten jungen 
Radios der ARD kommen die jungen Hörer ausführlich zu Wort. Zudem 
werden Kräfte gebündelt und Synergien junger öffentlich-rechtlicher 
Radioprogramme ge-nutzt. Die Sendung LateLine wird außerdem zeigen, 
"dass das Medium Radio sehr viel mehr ist als eine bloße 
Aneinanderreihung von Musiktiteln", so der Vorsitzende der 
ARD-Hörfunkkommission Bernhard Hermann.
MDR SPUTNIK, DASDING (SWR), on3 (BR), Bremen Vier (Radio Bremen), 
und YOU FM (hr) senden die LateLine von Montag bis Donnerstag, 103.7 
UnserDing (SR) von Montag bis einschließlich Mittwoch. N-JOY (NDR) 
überträgt die Sendung am Donnerstag.
Einzelporträts der Moderatoren und Gruppenfotos gibt es unter 
www.ARD-Foto.de.
Weitere Informationen zu den Programmen:
www.SPUTNIK.de
www.DASDING.de
www.UnserDing.de
www.N-JOY.de
www.on3-radio.de
www.bremenvier.de
www.YOU-FM.de

Pressekontakt:

Hessischer Rundfunk
Carolin Schild
Tel: 069-155 2748
E-Mail: Carolin.Schild@you-fm.de

Original-Content von: ARD Presse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: ARD Presse
Weitere Storys: ARD Presse