caatoosee ag i.L.

Erfolgreiche Cebit Bilanz für Caatoosee

    Leonberg/Hannover (ots) -
    
    Mit über 1000 qualifizierten Kontakten selbstgesteckte Ziele um 25
Prozent überboten/Vorstand Guido Alt: Cebit bestätigt Kurs der neu
aufgestellten caatoosee ag
    
    Mit genau 1020 qualifizierten Messekontakten ist die
Vertriebsmannschaft der caatoosee ag von der Cebit zurückgekehrt.
Nach dem geringen Besucherstrom am ersten Messetag hatte das Team des
Informationslogistikers zunächst wenig Hoffnung gehabt, das
selbstgesteckte Ziel von 800 Kontakten zu erreichen. Im weiteren
Verlauf der Cebit  stieg das Besucherinteresse dann mit jedem
Werktag. Erfolgreichster Messetag war der Dienstag (19. März) mit
über 200 qualifizierten Gesprächen.
    
    Das Interesse an der neuen iq-server Technologie zur
unternehmensweiten Informationsqualifizierung ('iq') verteilte sich
gleichmäßig auf Besucher aus allen wichtigen Wirtschaftszweigen. Für
die auf der Cebit neu vorgestellte Suchmaschine iq-net-search mit
ihrer hohen Fehlertoleranz interessierten sich vor allem kleinere und
mittlere Unternehmen. Eine Reihe von caatoosee-Kunden zeigten in
Hannover Interesse am Ausbau ihrer bestehenden
Informationslogistik-Lösung. Darüber hinaus gab es zahlreiche
Gespräche mit größeren Technologie-Unternehmen über die Integration
der caatoosee-Technologie in deren Lösungen.
    
    Für den Vorstandsvorsitzenden der caatoosee ag, Guido Alt, ist der
Cebit-Erfolg eine Bestätigung des mit der Restrukturierung
eingeschlagenen Kurses der Konzentration auf die Kerntechnologie.
Alt: "Wir haben uns in den vergangenen neun Monaten einer teilweise
schmerzhaften Restrukturierung unterzogen. Wir haben uns neu
aufgestellt und mussten dabei auch die Zahl der Mitarbeiter um rund
hundert reduzieren. Mit nur noch drei Mitgliedern arbeitet unser
Vorstand heute effizienter als vor der Restrukturierung. Die
caatoosee ag hat einen Riesensprung nach vorne gemacht - das hat sich
auf der Cebit deutlich gezeigt. Ich bin mir sicher, dass die
Cebit-Erfolge schon im zweiten Quartal dieses Jahres ihre Spuren in
der Geschäftsentwicklung hinterlassen werden."
    
    Die am Neuen Markt gelistete caatoosee ag (Wertpapierkennzahl: 617
835) mit Hauptsitz in Leonberg bei Stuttgart entwickelt
Softwareprodukte und -lösungen für Informationslogistik. Mit Hilfe
der Informationslogistik lassen sich über strukturierte und
unstrukturierte Daten aus unterschiedlichen Systemen schnell und
kostengünstig Zusammenhänge herstellen. Ziel ist, Informationen auf
den Anwender zugeschnitten zu qualifizieren. Flexible mathematische
Ähnlichkeitsmaße bieten dabei hohe Fehlertoleranzen und ermöglichen
es, der jeweiligen Eingabe automatisch die sinnverwandten Dokumente
zuzuordnen. Caatoosee beschäftigt 772 Mitarbeiter (Stand: 31.
Dezember 2001) in Europa und Asien. Der Umsatz in den ersten neun
Geschäfsjahresmonaten (April  bis Dezember 2001) betrug 35.7
    
    Mio. Euro. Zum Vorstand zählen Guido Alt (Vorsitzender), Jan Tenné
und Martin Seith. Dem Aufsichtsrat gehören Prof. Dr.h.c. Lothar Späth
(Vorsitzender, Jenoptik AG), Hans-Ulrich Dörr (stv. Vorsitzender,
selbständig), Michael Grabner (Georg von Holtzbrinck GmbH), Dr.
Rüdiger
    
    Grube (DaimlerChrysler AG), Edmund Hug (IBM Deutschland GmbH)  und
Dieter Matheis (ehemals SAP Geschäftsführung) an.
    
    
ots Originaltext: caatoosee ag
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:

michael gemeinhardt
riedwiesenstrasse 1
d-71229 leonberg
ph + 49 (0) 7152.355-6475
fx + 49 (0) 7152.355-6560
michael.gemeinhardt@caatoosee.com
www.caatoosee.com

Original-Content von: caatoosee ag i.L., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: caatoosee ag i.L.

Das könnte Sie auch interessieren: