Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Bavaria Film GmbH mehr verpassen.

23.04.2007 – 02:00

Bavaria Film GmbH

Streiflichter 09/2007

    München (ots)

"Streiflichter 09/2007" von Bavaria Film informiert u.a. über folgende Themen:

    Preise. "Wut", eine Colonia Media-Produktion von Christian Granderath, wird beim San Francisco International Film Festival mit dem Golden Gate Award ausgezeichnet. Den Günter-Strack-Fernsehpreis erhielt am Wochenende beim Studio Hamburg Nachwuchspreis die Schauspielerin Janina Stopper u.a. für ihre beeindruckende Darstellung in dem Fernsehfilm "Bloch: Die Wut" (SWR/WDR mit Maran Film).

    Ausstrahlungen. Viele bemerkenswerte Produktionen von Unternehmen der Bavaria Film Gruppe haben in diesen Tagen jeweils um 20.15 Uhr im Ersten Bildschirmpremiere. Am 25. April zum 80. Geburtstag von Rosemarie Fendel "Das zweite Leben" (Colonia Media); am 26. April "Die Gipfelstürmerin" mit Thekla Carola Wied (Saxonia Media); am 29. April der München-"Tatort: Der Finger" mit Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl (Bavaria Fernsehproduktion); und am 6. Mai der neue Lena-Odenthal-"Tatort: Die dunkle Seite" mit Ulrike Folkerts (SWR/Maran Film).

    Dreharbeiten. Im Münsterland dreht Dominik Graf derzeit für die Colonia Media im Auftrag des WDR "Das Gelübde". Ein Pressetermin ist am 25. April in Billerbeck geplant. In Mannheim und Umgebung fiel bereits die erste Klappe für den 44. "Tatort" (AT: Schatten der Angst") mit Ulrike Folkerts (SWR/Maran Film). In Berlin laufen bei der Askania Media die Dreharbeiten zum "Tatort: Unter den Rädern" mit Dominic Raacke und Boris Aljinovic.

    Täglich Neues. Wayne Carpendale und Florian Böhm haben am 3. Mai ihren letzten Bildschirmauftritt bei "Sturm der Liebe". Und schon seit dem 20. April ist Berrit Arnold alias Annalena Bergmann wieder im "Marienhof" zu sehen.

    Die aktuelle Ausgabe der Streiflichter 09/2007 können Sie unter folgendem Link herunterladen

    http://www.bavaria-film.de/streiflichter

Pressekontakt:
Hansgert Eschweiler
Strategische Planung, Unternehmensentwicklung & Kommunikation
Stv. Unternehmenssprecher

Bavaria Film GmbH
Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig

Tel. +49 (89) 6499-3910
Fax: +49 (89) 6499-3901
Mobil: +49 (172) 851 01 04
www.bavaria-film.de

Original-Content von: Bavaria Film GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Bavaria Film GmbH
Weitere Storys: Bavaria Film GmbH