Bavaria Film GmbH

"Streiflichter": Presse Update vom 2. November 2009

    München/Geiselgasteig (ots) - In der jüngsten Ausgabe der "Streiflichter", dem Presse-Update der Bavaria Film Gruppe, informieren wir Sie u.a. über folgende Themen:

    Am 12. November ist es soweit. Dann geht das jüngste und vorerst - so der ZDF-Hauptabteilungsleiter Reihen und Serien Vorabend, Klaus Bassiner - letzte Mitglied der erfolgreichen SOKO-Familie um 18.00 Uhr auf Sendung, eine Bavaria Fernsehproduktion.

    Romantische Liebesgeschichten, malerische Schauplätze und hochkarätige Schauspieler - das sind die Markenzeichen der erfolgreichen Sendereihe "Lilly Schönauer" von Bavaria Fernsehproduktion und Graf Filmproduktion in Koproduktion mit ARD Degeto und ORF. Diesen Monat geht es mit zwei neuen Romanzen weiter: Am 13. November wird "Heimkehr ins Glück", am 20. November "Paulas Traum" ausgestrahlt (jeweils um 20.15 Uhr im Ersten).

    Am Sonntag, den 8. November, um 20.15 Uhr startet Axel Bulthaupt im MDR-Fernsehen wieder seine große Überraschungsshow. Dieses Mal: eine ganz besondere Ausgabe des Erfolgsformates der Saxonia Entertainment. Denn jetzt heißt es zum 20. Mal: "Leipzig, media-city Studio 3, Sonntag - die Show der Überraschungen, mit Axel Bulthaupt".

    Der "Förderpreis Deutscher Film 2009" in Hof, gestiftet von HypoVereinsbank, Bayerischer Rundfunk und Bavaria Film, geht an die Produzenten Martin Richter und Florian Deyle für ihren Film "Waffenstillstand".

    10 Jahre MotionWorks in Halle: Seit zehn Jahren setzt der Trickfilmproduzent MotionWorks aus Halle auf Eigenproduktionen und Dienstleistungen im Bereich Spielfilm und Serie. In dieser Zeit sind nicht nur nationale und internationale erfolgreiche Produkte wie "Mullewapp", "Globi und der Schattenräuber", "Der kleine Eisbär" und "Laura's Stern" entstanden. In Halle wurde vor zehn Jahren auch der Grundstein für den Aufbau eines weltweiten Netzwerkes der Animationsfilmproduktion gelegt.

    Die Ruhrpott-Komödie "Ein Schnitzel für drei" von Colonia Media mit Armin Rohde und Ludger Pistor in den Hauptrollen wird das 20. Kinofest Lünen eröffnen. Der Film wird am Donnerstag, 19. November, jeweils um 19.00 Uhr zeitgleich in allen vier Kinosälen laufen. Die Regie führte Manfred Stelzer, mit dem die Colonia Media schon mehrere Produktionen realisierte.

    In Köln haben am Dienstag, 27. Oktober, unter der Regie von Thomas Jauch die Dreharbeiten zu einem neuen "Tatort" mit dem beliebten Kölner Duo Ballauf (Klaus J.Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär) begonnen.

    | alle Meldungen unter www.bavaria-film.de/news

Pressekontakt:
Marc Haug
089/6499-3919
presse@bavaria-film.de

Die nächsten Streiflichter erscheinen am 16.11.2009

Streiflichter abonnieren:
www.bavaria-film.de/streiflichterabo

Original-Content von: Bavaria Film GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bavaria Film GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: