Das könnte Sie auch interessieren:

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

24.06.2011 – 10:13

Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

Frauen-Fußball-WM 2011: Fit für das nächste Sommermärchen? (mit Bild)

Frauen-Fußball-WM 2011: Fit für das nächste Sommermärchen? (mit Bild)
  • Bild-Infos
  • Download

Bonn (ots)

Wer hat nicht die faszinierenden Bilder der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 im Kopf? Jetzt fiebert Deutschland auf ein neues Sommermärchen hin. Vom 26. Juni bis 11. Juli findet die Fußball-WM der Frauen statt - 16 Teams aus aller Welt nehmen teil.

Dass die deutsche Mannschaft heißer Favorit auf den WM-Titel 2011 ist, versteht sich von selbst. Das Team von Trainerin Silvia Neid hat schließlich bereits 2003 und 2007 den Weltmeistertitel nach Deutschland geholt.

Für die Fans - ob zu Hause, im Garten, beim Public Viewing oder direkt im Stadion kann das Mitfiebern mit ihren Mannschaften aber auch eine hohe körperliche Belastung sein. Gerade bei wärmeren Temperaturen kann der Kreislauf schnell "schlapp machen". Häufige Ursache: zu wenig Flüssigkeit. Denn gerade im Fußballfieber wird das regelmäßige Trinken vergessen.

Am besten nimmt man sich ein Beispiel an den professionellen Ballkünstlerinnen auf dem Platz und erfrischt sich regelmäßig mit natürlichem Mineralwasser.

Unsere Tipps:

   - Trinken Sie ausreichend - bei hohen Temperaturen mindestens zwei
     bis drei Liter Mineralwasser.
   - Begleiten Sie jedes Glas Alkohol mit einem Glas Mineralwasser.
   - Am besten geeignet sind Mineralwässer mit hohem Magnesiumgehalt 
     (mindestens 50, besser noch 100 Milligramm pro Liter). 

Pressekontakt:

IDM - Informationszentrale Deutsches Mineralwasser
Liselotte Strack, Telefon: (02 28) 9 11 77 - 11

Original-Content von: Informationszentrale Deutsches Mineralwasser, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Informationszentrale Deutsches Mineralwasser
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung