Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA macht LUCAS Filmfestival mobil

SKODA macht LUCAS Filmfestival mobil
SKODA chauffiert Gäste und Juroren zum LUCAS Filmfestival. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Skoda Auto Deutschland GmbH/Hannes Cunze"

Frankfurt am Main/Weiterstadt (ots) -

   - LUCAS - Internationales Festival für junge Filmfans feiert seine
     40. Ausgabe
   - Mehr als 70 Filmproduktionen sind vom 1. bis 7. Oktober an fünf 
     Spielorten zu sehen
   - SKODA setzt auch bei Jubiläumsausgabe exklusiven Shuttle-Service
     ein 

LUCAS hat in diesem Jahr etwas zu feiern: Das Internationale Festival für junge Filmfans lädt zum 40. Mal ein und zeigt vom 1. bis 7. Oktober Filme aus 35 verschiedenen Ländern an fünf verschiedenen Spielorten in Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden. Zum wiederholten Mal unterstützt SKODA die Veranstaltung als Mobilitätspartner mit einem exklusiven Shuttleservice. Die tschechische Traditionsmarke bringt Gäste und Juroren stilvoll in SUPERB-Limousinen zu den Veranstaltungen.

LUCAS hat allen Grund zum Feiern. Denn bereits zum 40. Mal bringt das älteste deutsche Filmfestival für Kinder und Jugendliche von vier Jahren an die ganze Vielfalt von Spiel-, Dokumentar-, Animations- und Experimentalfilmen aus aller Welt auf die Leinwand, um junges Publikum für das Kino zu begeistern. LUCAS blickt auf 40 Ausgaben Kinder- und Jugendfilm in Frankfurt zurück. Das Filmprogramm ist für die Altersgruppen ab vier, acht und 13 Jahren konzipiert. Zu den Programmhöhepunkten zählen in diesem Jahr die britische Produktion ,Schwalben und Amazonen' oder der philippinische Spielfilm 'Wan-Tu-Tri'. Unter dem Motto ,Mitmischen!' stellt LUCAS zudem noch stärker als bisher die intensive Auseinandersetzung mit Filmen aus dem Festivalprogramm und den Dialog zwischen Kindern, Jugendlichen und Filmemachern ins Zentrum des Festivals. Das junge Publikum berichet etwa als ,Festivalreporter' mit Kamera und Mikro vom Festivalgeschehen. Auch bei der Vergabe der LUCAS-Preise mischt das junge Publikum mit. Zwei je zur Hälfte aus jungen Filmfans und Erwachsenen bestehende Jurys entscheiden darüber, welche Langfilm- und Kurzfilmbeiträge in den Sektionen 8+ und 13+ ausgezeichnet werden. SKODA unterstützt das Festival auch bei seiner Jubiläumsausgabe als Partner. Dabei macht die tschechische Traditionsmarke die Veranstaltung mit einem exklusiven Shuttleservice mobil.

Stilecht und mit viel Komfort fahren die Gäste und Juroren im eleganten SKODA SUPERB zu den Vorstellungen. Die dritte Generation der Mittelklasselimousine zieht mit ausdrucksstarkem Design abseits der Kinoleinwände als echtes Highlight die Blicke auf sich. Das Flaggschiff des tschechischen Automobilhersterstellers überzeugt optisch mit dynamischer Eleganz, sportlichem Design und scharf gezeichneten Linien. Die markante Formensprache stellt mehr denn je die emotionale Kraft der Marke in den Vordergund. Zudem punktet die Limousine durch das beste Raumangebot ihres Segments: Mit dem größten Innen- und Kofferraum seiner Klasse ist der SUPERB ein Raumgigant. Nie zuvor flossen so viele neue Technologien in die Entwicklung eines Modells ein. Mit innovativer MQB-Technik des Volkswagen Konzerns erreicht der SUPERB ein neues Niveau in den Bereichen Sicherheit, Konnektivität und Umwelt. Überdies machen insgesamt 29 ,Simply Clever'-Details den SUPERB zum cleversten SKODA der Unternehmensgeschichte. Dazu zählen etwa mechanische Sonnenschutzrollos für die hinteren Seitenscheiben sowie ein USB-Anschluss und eine 230-Volt-Steckdose im Fond. Seit dem Marktstart 2015 hat SKODA bereits über 250.000 Fahrzeuge seines Topmodells produziert. Der SUPERB zählt damit zu den besten und erfolgreichsten Fahrzeugen der automobilen Mittelklasse.

LUCAS - Internationales Festival für junge Filmfans ist eine der vielen renommierten Veranstaltungen auf dem Gebiet des Films, der Kunst oder Musik, bei denen SKODA in diesem Jahr als Mobilitätspartner unterwegs ist. Dazu zählen beispielsweise die ECHO-Musikpreise, das Filmfest Hamburg und der Medienpreis der Kindernothilfe.

Pressekontakt:

Christoph Völzke
Social Media und Lifestyle
Tel. +49 6150 133 122
E-Mail: christoph.voelzke@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: