Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA CNG-Challenge: Für 13 Euro mit dem Auto von Berlin nach Prag?

Bei der SKODA CNG-Challenge will Gerhard Plattner möglichst preiswert und verbrauchsgünstig von Berlin nach Prag kommen. Mit dem Citigo G-TEC hat der Spritsparkönig schon bei seiner Tour von Italien nach Schweden einen Effizienzrekord aufgestellt. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/28249 /... mehr

Weiterstadt/Berlin/Prag (ots) -

   - Medienvertreter wollen Spritsparkönig Gerhard Plattner besiegen
   - SKODA Octavia G-TEC bietet beste Voraussetzungen für geringen 
     Verbrauch
   - CNG ist eine wichtige Säule der grünen SKODA Mobilität 

Kann man für rund 13 Euro mit dem Auto von Berlin nach Prag fahren? Oder geht es sogar noch preiswerter? Vertreter renommierter deutscher Medien wollen es genau wissen: Kommenden Dienstag nehmen sie die 370 Kilometer lange Strecke zwischen den beiden europäischen Hauptstädten am Steuer eines erdgasangetriebenen SKODA Octavia G-TEC* mit dem Ziel in Angriff, möglichst preiswert und damit verbrauchsgünstig ihr Ziel zu erreichen. Doch damit nicht genug: Bei der SKODA CNG-Challenge von Berlin nach Prag wollen sie auch Spritsparkönig Gerhard Plattner aus Österreich besiegen.

Der neue SKODA Octavia G-TEC bietet beste Voraussetzungen dafür, besonders umweltfreundlich und gleichzeitig sehr preiswert unterwegs zu sein. Als Limousine und Combi ist er mit einem 1,4 TSI-Turbomotor ausgerüstet. Das Aggregat leistet 81 kW (110 PS) und fährt sowohl mit Benzin als auch mit CNG. CNG steht für Compressed Natural Gas. Serienmäßig verfügen beide Erdgas-Octavia über ein Green tec-Paket, das die technischen Features Start-Stopp-System und Bremsenergierückgewinnung beinhaltet. Das moderne Aggregat erfüllt die ab September 2014 geltende EU-6-Norm.

Die Reichweiten sind beeindruckend: Im reinen CNG-Betrieb schaffen Octavia G-TEC und Octavia Combi G-TEC jeweils bis zu 410 Kilometer. Der Verbrauch liegt bei 3,5 kg (5,4 m3) Erdgas auf 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von nur 97 g/km. Im reinen Benzinmodus liegt die Reichweite bei bis zu 920 Kilometer. Damit legt der Octavia G-TEC mit einer Füllung der Tanks insgesamt bis zu 1.330 Kilometer zurück.

Die Teilnehmer der SKODA CNG-Challenge werden die Route von Berlin nach Prag in ihren SKODA Octavia G-TEC ausschließlich mit Erdgas fahren. Dabei hängt die Latte hoch: Spritsparkönig Gerhard Plattner hatte das enorme Sparpotenzial des SKODA Octavia G-TEC erst kürzlich bei einer Reise von Berlin nach Jesolo (Italien) eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Am Ende benötigte Plattners dunkelblauer Octavia G-TEC im Schnitt lediglich 2,93 kg Erdgas pro 100 km. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 81 g/km. Die Tankkosten für die 1.172 Kilometer lange Strecke lagen bei 35,71 Euro.

"Das Ergebnis zeigt, wie günstig und umweltschonend man im Octavia G-TEC unterwegs ist", sagt SKODA Entwicklungsvorstand Dr. Frank Welsch. "Die CNG-Technologie verbindet saubere Mobilität mit uneingeschränktem Fahrspaß und niedrigen Betriebskosten."

Dem Sieger der SKODA GNG-Challenge "Schlag den Plattner" überlässt SKODA einen SKODA Citigo G-TEC* mit der Auflage, das Auto einer karitativen Einrichtung seiner Wahl zur Verfügung zu stellen. Und damit das Siegen gegen den Profi aus Österreich nicht unmöglich ist, reicht es, Plattners Fahrtkosten möglichst nahe zu kommen. Schließlich hält er den Rekord für die sparsamste Weltumrundung mit einem Auto. Aber wer weiß, vielleicht ist ja jemand bei der SKODA CNG-Challenge noch sparsamer unterwegs als der Weltmeister?

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Octavia G-TEC Limousine: 1,4 l TSI G-TEC 81 kW (110 PS) innerorts 4,5 kg/100km, außerorts 2,9 kg/100km, kombiniert 3,5 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 97 g/km, CO2-Effizienzklasse A+, innerorts 7,0 l/100km, außerorts 4,5 l/100km, kombiniert 5,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 127 g/km, CO2-Effizienzklasse B

Octavia G-TEC Combi: 1,4 l TSI G-TEC 81 kW (110 PS) innerorts 4,5 kg/100km, außerorts 2,9 kg/100km, kombiniert 3,5 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 97 g/km, CO2-Effizienzklasse A+, innerorts 7,0 l/100km, außerorts 4,5 l/100km, kombiniert 5,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 127 g/km, CO2-Effizienzklasse B

Citigo 3-Türer: 1,0 l G-TEC 50 kW (68 PS) innerorts 3,6 kg/100km, außerorts 2,5 kg/100km, kombiniert 2,9 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 79 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

Citigo 5-Türer: 1,0 l G-TEC 50 kW (68 PS) innerorts 3,6 kg/100km, außerorts 2,5 kg/100km, kombiniert 2,9 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 79 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

Citigo Ausstattungslinie Monte Carlo: 1,0 l G-TEC 50 kW (68 PS) innerorts 3,6 kg/100km, außerorts 2,5 kg/100km, kombiniert 2,9 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 79 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

Pressekontakt:

Rainer Strang
Leiter Motor- und Wirtschaftspresse
Telefon: +49 6150 133 121
E-Mail: Rainer.Strang@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: