Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Skoda Auto Deutschland GmbH

02.03.2012 – 16:44

Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA ist neuer Co-Sponsor der Schwalbe-TOUR-Transalp

Weiterstadt (ots)

   - SKODA AUTO Deutschland erweitert sein Engagement im Radsport um 
     ein weiteres hochklassiges Jedermann-Rennen
   - SKODA Velothon, SKODA Velodom, SKODA Velotour sowie die 
     Vattenfall Cyclassics gehören bereits zum Programm 

SKODA AUTO Deutschland baut sein umfassendes Engagement für Radsportbegeisterte weiter aus. Die tschechische Traditionsmarke ist neuer Co-Sponsor der Schwalbe-TOUR-Transalp. Mit dem Co-Sponsoring unterstützt SKODA nun erstmals ein mehrtägiges Etappenrennen für Jedermann. Darüber hinaus fördert SKODA im Breitensport einige der größten Rennen für Hobbyradsportler. Die Marke unterstützt als Namensgeber den SKODA Velothon in Berlin, den SKODA Velodom in Köln, die SKODA Velotour in Frankfurt am Main sowie als Fahrzeugpartner die Vattenfall Cyclassics in Hamburg. Bei allen Veranstaltungen ist die Marke mit dem geflügelten Pfeil im Logo auch Partner der Profi-Rennen und stellt bis zu 40 Fahrzeuge für Organisation und Rennleitung zur Verfügung.

"Als Motor des Radsports freuen wir uns, bei der TOUR-Transalp - einem der bekanntesten und spektakulärsten Jedermann-Events - dabei zu sein. Damit bauen wir unser Engagement in diesem Bereich konsequent aus", erklärt Uwe Ungeheuer, Leiter Marketing SKODA AUTO Deutschland GmbH. SKODA wird auch selbst aktiv und schickt eigene Teams in die Jedermann-Rennen. Unter www.skoda-radsport.de wird ein Teil der begehrten Teilnehmerplätze für das SKODA Jedermann-Team verlost.

Die Schwalbe-TOUR-Transalp tartet vom 24.06.2012 bis zum 30.06.2012. In sieben Tagesetappen geht es für 1.300 Teilnehmer in Zweier-Teams vom deutschen Startort Mittenwald über die österreichischen und italienischen Alpen bis nach Arco in der Nähe des Gardasees. Gestartet wird in fünf Kategorien: Herren, Damen, Mixed, Masters (Herren, zusammen über 80 Jahre) und Grandmasters (Herren, zusammen über 100 Jahre). Die Wertung erfolgt jeweils in Etappen- und Gesamtsieg.

Mit dem Fahrrad begann die Massenbewegung des Menschen. 1895 waren es Vaclav Laurin und Vaclav Klement, die eine Fahrradmanufaktur im böhmischen Mlada Boleslav gründeten. Schon zehn Jahre später rollte mit der Voiturette A das erste Automobil der jungen Firma aus den Werkshallen. 1925 fusionierte Laurin & Klement mit SKODA. Heute fühlt sich SKODA auch als "Motor des Radsports" und ist stolz, Partner der Schwalbe-TOUR-Transalp zu sein. Darüber hinaus tritt SKODA in diesem Jahr zum neunten Mal als Hauptsponsor der Tour de France auf. SKODA AUTO Deutschland pflegt zudem eine erfolgreiche Partnerschaft mit dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR).

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Karel Müller
Telefon 06150/133 115
karel.mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell