Skoda Auto Deutschland GmbH

Auto Bild: Skoda Roomster ist "Wertmeister 2011"

Weiterstadt (ots) - Der Skoda Roomster 1.2 MPI (51 kW) ist laut Auto Bild das Modell mit dem geringsten Wertverlust in Euro bei den "Kompaktvans". Mit nur 8.405 Euro sichert er sich Rang Eins in der absoluten Wertprognose. Das MPV aus Tschechien verweist damit die Konkurrenten Renault Kangoo 1,6 (8.624 Euro Wertverlust) und Fiat Qubo 1.4 8V (9.186 Euro Wertverlust) auf die Plätze.

Beim Wettbewerb "Wertmeister 2011" zeichnet Auto Bild die wertstabilsten Fahrzeuge in zwei Kategorien und jeweils zehn Fahrzeugklassen aus. Grundlage für die Bewertung ist eine Prognose des Marktforschungsinstituts EurotaxSchwacke über die voraussichtlichen Wiederverkaufswerte bei einer vierjährigen Haltedauer und einer jährlichen Fahrleistung von 20.000 Kilometern. Die Daten dienen insbesondere Banken und Leasinggesellschaften zur Erstellung von Kredit- und Leasingkonditionen.

Erneut beweist der Skoda Roomster seine Qualitäten und gewinnt zum dritten Mal den Wertmeister-Titel. Roomster-Fahrer profitieren damit nicht nur vom großzügigen Raumangebot und dem ausgezeichneten Preis-/Wert-Verhältnis ihres Skoda, sie können sich auch über den höchsten Wiederverkaufswert bei den Kompaktvans freuen.

Abgerundet wird das gute Abschneiden der tschechischen Traditionsmarke durch den Skoda Fabia und des kompakten SUV Skoda Yeti. Der Fabia 1.2 HTP (44 kW) punktet mit seinem geringen Wertverlust von nur 6.035 Euro und belegt damit in der Klasse der Kleinwagen den zweiten Rang. Der Skoda Yeti 2.0 TDI (81 kW) erreicht in der Kategorie "Bester Werterhalt" mit 58,8 Prozent über vier Jahre den dritten Platz.

Pressekontakt:

Dirk Johae
Telefon 06150 / 133126
Telefax 06150 / 133129
Mailto: dirk.johae@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: