Skoda Auto Deutschland GmbH

Skoda Auto wächst im August weiter

Weiterstadt/Mladá Boleslav (ots) -

- Verkäufe steigen in den ersten acht Monaten um 13,2 Prozent 
- China mit Absatzplus von 71,2 Prozent 
- In Europa schneidet Skoda besser ab als der Gesamtmarkt 
- GreenLine Modelle immer beliebter 

Dank einer weiterhin guten Absatzentwicklung in China wie auch in anderen wichtigen Märkten der Welt konnte Skoda Auto im August sein Wachstum fortsetzen. In den ersten acht Monaten des laufenden Jahres wurden weltweit 493.200 (Januar - August 2009: 435.602; +13,2 Prozent) Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Allein im August 2010 verzeichnete Skoda Auto mit 55.940 verkauften Fahrzeugen ein Plus von 11,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

"Die Verkäufe in den Märkten in Mittel- und Osteuropa sowie in Übersee ziehen weiter an, in China hat unser Absatz die 100.000er-Marke übersprungen. Wir freuen uns vor allem über steigendes Interesse unserer Kunden an den Skoda GreenLine Modellen," sagte Prof. Dr. h.c. Winfried Vahland, Vorstandsvorsitzender von Skoda Auto a.s.

In Deutschland konnte Skoda die Zulassungen gegenüber dem Vergleichszeitraum des "normalen", nicht von der Abwrackprämie angeheizten Jahres 2008 noch einmal steigern. Von Januar bis August 2010 wurden 85.405 Skoda zugelassen. Mit einem Marktanteil von rund 4,5 Prozent ist die Marke mit dem geflügelten Pfeil im Logo weiterhin Importmarke Nr. 1 in Deutschland.

In China, auf dem größten Markt für Skoda Auto, wurden von Januar bis August 2010 115.250 Fahrzeuge ausgeliefert, eine Steigerung von 71,2 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (Januar - August 2009: 67.324 Fzg.). Insgesamt ist der Absatz in den außereuropäischen Märkten (ohne China) um 48,6 Prozent gestiegen.

In Mittel- und in Osteuropa konnte Skoda Auto trotz der weiterhin schwierigen Marktverhältnisse die Verkäufe wie auch den Marktanteil weiter steigern.

In Tschechien, dem Heimatmarkt von Skoda Auto, wurden von Januar bis August 2010 insgesamt 38.257 (Januar - August 2009: 34.973; +9,4 Prozent) Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Der Marktanteil von Skoda stieg in Tschechien damit auf 33,73 Prozent (Januar - August 2009: 31,05 Prozent).

In den westeuropäischen Ländern (ohne Deutschland) erzielte Skoda Auto ein Auslieferungsplus von 27,4 Prozent. Besonderen Anteil haben dabei die Absatzentwicklungen in Portugal, Norwegen, Schweden, Finnland und Großbritannien.

Beliebteste Skoda Modelle im August 2010 (im Vergleich zu August 2009): Octavia (23.314 Fahrzeuge/+13,2 Prozent), Fabia (16.514 Fahrzeuge /-14,6 Prozent), Superb (7.945 Fahrzeuge/+153,4 Prozent), Yeti (3.966 Fahrzeuge), Roomster (2.322 Fahrzeuge/-28,2 Prozent), Octavia Tour (1.879 Fahrzeuge/-36,4 Prozent).

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Christoph Ludewig
Telefon 06150 / 133121
Telefax 06150 / 133129
Mailto: christoph.ludewig@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: