Skoda Auto Deutschland GmbH

Genfer Automobilsalon 2010: Skoda Auto präsentiert den Fabia Scout

Weiterstadt/Genf (ots) - Weltpremiere für den Fabia Scout auf dem Genfer Automobilsalon, der vom 4. bis 14. März 2010 stattfindet: Nach dem Fabia Combi Scout und dem Roomster Scout geht nun die Fabia Limousine mit offroadtypischen, attraktiven Designelementen an den Start. Damit erfüllt Skoda die Kundenwünsche nach einer ebenso preisgünstigen wie individuellen Mobilität.

Der Fabia Scout bringt frischen Wind in die Kleinwagen-Klasse. Die auffällige Optik des neuen Fabia erhält durch die ausdrucksstarken, speziell gestalteten Stoßfänger im Offroad-Design und die seitlich an der Karosserie angebrachten Beplankungen aus stoßresistentem Kunststoff deutlich robustere Züge. Hinzu kommt eine serienmäßige zweifarbige (schwarz-silberfarben) Dachreling, die nicht allein dem Fabia Combi Scout vorbehalten ist, sondern nun auch für den Fabia Scout als Limousine zur Verfügung steht.

Der Fabia Scout steht auf eigens für dieses Modell gestalteten Leichtmetallrädern. Auf Wunsch kann der Kunde statt der Räder im 16-Zoll-Format die größeren 17-Zoll-Ausführungen in gleichem Design ordern. Runde Nebelscheinwerfer und getönte Scheiben gehören außerdem zu den äußeren Erkennungsmerkmalen des Fabia Scout.

Auch im Innenraum zeigt sich das markante Scout-Profil: Die Polsterung der Sitze ist ähnlich wie beim Fabia Combi Scout und dem Roomster Scout aus einem ebenso widerstandsfähigen wie komfortablen Material gefertigt. Die Matten im Fußraum tragen den Schriftzug Scout, der außerdem am Fahrzeugheck angebracht ist und dieser Fabia Modellvariante Identität gibt. Die Pedale im Fabia Scout sind serienmäßig mit Edelstahl-Trittflächen ausgestattet.

Die hochmoderne Motorenpalette bietet beim Fabia Scout Leistungen von 63 kW und 77 kW bei den Benzinern sowie 66 kW und 77 kW bei den Dieselaggregaten.

Der Fabia Scout beschließt den Premierenreigen, der mit der Präsentation der Modellreihen Fabia und Roomster mit "neuem Gesicht" und des sportlichen Fabia RS begann.

Pressekontakt:

Katrin Thoß
Telefon 06150 / 133128
Telefax 06150 / 133129
Mailto: katrin.thoss@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: