Skoda Auto Deutschland GmbH

Erfolgreiche Halbjahresbilanz bei Skoda Auto: Absatzplus von 17,9 Prozent

Mlada Boleslav/Weiterstadt (ots) - Skoda Auto zieht eine positive Halbjahresbilanz: Der Automobilhersteller aus Tschechien hat im Zeitraum Januar bis Juni 366 686 Fahrzeuge verkauft. Gegenüber dem identischen Vorjahreszeitraum bedeutet dies ein Wachstum von 17,9 Prozent. Am deutlichsten wuchsen dabei die Märkte Osteuropas (63 684 Fahrzeuge; + 40,1 %), China (31 566 Fahrzeuge; Verkauf ab Juni 2007) und Indien (9 556 Fahrzeuge; + 61,6 %).

In Osteuropa fanden die Fahrzeuge mit dem geflügelten Pfeil im Logo vor allem in Russland (23 950 Fahrzeuge; + 83,7 %) und in der Ukraine (15 964 Fahrzeuge; + 51,2 %) regen Absatz.

Auch auf dem schwierigen westeuropäischen Markt gelang es Skoda Auto, mit 177 101 (+ 2,1 %) verkauften Fahrzeugen den Marktanteil auf 2,27 Prozent zu erhöhen. Allein in Deutschland wurden 64 589 Fahrzeuge zugelassen. Skoda behauptet sich damit hierzulande als zweitstärkste Importmarke.

Das beliebteste Modell ist der Octavia. Für ihn entschieden sich im ersten Halbjahr 186 487 Kunden. Die Verkaufszahlen des Mittelklassefahrzeugs erhöhten sich somit gegenüber dem Vorjahr um 27,1 Prozent. 41 197 (+ 12,6 %) Fahrzeuge davon entfallen auf den für die Kunden nach wie vor attraktiven Skoda Octavia Tour.

Trotz des Generationswechsels beim Fabia Combi und dem Auslauf der Modellversion Sedan konnten die Absatzzahlen des jungen Kompakten von Skoda gegenüber dem ersten Halbjahr 2007 um 14,5 Prozent gesteigert werden. Insgesamt wurden 136 985 Fahrzeuge dieser Modellreihe verkauft.

Mit 33 789 abgesetzten Fahrzeugen in der ersten Jahreshälfte 2008 gelang es dem Automobilunternehmen den Skoda Roomster (+ 0,8 %) weiter im Markt zu positionieren.

Seit Markteinführung der neuen Generation des Skoda Superb wurden bereits 1 771 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert.

Pressekontakt:

Katrin Thoß
Telefon 06150 / 133128
Telefax 06150 / 133129
Mailto: katrin.thoss@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: