Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: BND-Chef Uhrlau: Auch nach Sarkawis Tod bleibt internationales Terrornetz handlungsfähig

    Berlin (ots) - Berlin - BND-Präsident Ernst Uhrlau warnt nach dem Tod des Terroristenanführers Abu Mussab al Sarkawi vor Euphorie. Die Handlungsfähigkeit zumindest von Teilen des internationalen Terrronetzwerks sei nicht nachhaltig beeinträchtigt, sagte Uhrlau am Donnerstag dem Tagesspiegel. Dennoch sei die Bedeutung von Sarkawis Tod "nicht hoch genug einzuschätzen". Sarkawi habe mit seiner Gewalttätigkeit weltweit das Interesse der Medien auf sich gezogen und über eine enorme Anziehungskraft auf die islamistische Terrorszene verfügt, sagte der BND-Präsident.

    Die Informationen stehen Ihnen bei Nennung der Quelle Tagesspiegel zur Verfügung.

    Mit freundlichem Gruß,

    Frank Jansen (030 - 26009 - 0)

Rückfragen bitte an:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: