Das könnte Sie auch interessieren:

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

19.05.2006 – 14:33

Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Finanzkreise: Deutsche Bank bleibt im Rennen um Berliner Bank

    Berlin (ots)

Berlin - Die Deutsche Bank gehört nach Informationen des "Tagesspiegel" (Samstagsausgabe) aus Finanzkreisen zu den verbleibenden Bietern um den Kauf der Berliner Bank. Neben der Deutschen Bank sollen noch ein bis zwei weitere Interessenten im Rennen sein, hieß es. Die Eigentümerin der Berliner Bank, die Bankgesellschaft Berlin, hatte am Freitag mitgeteilt, sie habe den Prüfungsprozess der vorliegenden Angebote abgeschlossen und trete jetzt in die Verhandlungen mit den verbleibenden Bietern ein. Weder die Deutsche Bank, noch die Bankgesellschaft Berlin wollten sich dazu äußern, wer zum Kreis der verbliebenen Bieter gehört.

    Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Ressort Wirtschaft, Telefon 030/26009-260

Rückfragen bitte an:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Der Tagesspiegel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung